BBR-Sattelseminar: Jetzt zum Pferde-Ergonom fortbilden!

Setzen Sie Ihrer Qualifikation noch die Krone auf, lassen Sie sich binnen einer knappen Woche fortbilden zum Pferde-Ergonom. Dieses Seminar hat schon so manchem Berufsreiter zu neuen beruflichen Perspektiven verholfen!

Ein falsch angepasster Sattel kann die Ursache vieler beim reiten auftretender Probleme sein. Lahmen, Verkrampfen und sogar Schreckhaftigkeit können mit Problemen in der Sattellage Zusammenhängen. Anstatt das Reitergewicht gleichmäßig über den Rücken zu verteilen und punktuellen Druck zu vermeiden wird der Sattel zur Schmerzquelle und kann sogar Langzeitschäden verursachen. Pferdewirte und Pferdewirtschaftsmeister haben vom 23. bis zum 27. November die Möglichkeit in einem Seminar zu erlernen, wie Sättel in Zusammenhang mit dem Pferd beurteilt werden, um Kunden qualifiziert beraten zu können. In dem Sattelseminar referiert Jochen Schleese, Sattelmeister, Pferdeergonom und Sattelergonom, über die Anatomie von Pferd und Mensch, Sattelanpassungen und weitere Sattelthematiken, viele praktische Einheiten inklusive. Die Teilnehmer des fünftägigen Lehrgangs schließen das Seminar mit einer Prüfung zum Pferdeergonom ab. Anmeldungen bis 9. Oktober bei der BBR. Die Teilnehmerzahl des Seminars ist auf 10 Personen begrenzt, Infos im Detail finden Sie hier.