November 2015


Schweif schlagen, Ohren anlegen, aufstampfen – Pferde teilen sich auf unterschiedliche Arten mit. Verhaltensforscher erklären, was Ihr Pferd Ihnen wirklich mitteilt. Osteopath Stefan Stammer erklärt anschaulich, welche Rolle die Vorhand für den Bewegungsablauf spielt und hinterfragt dabei kritisch altes Wissen. Um die Bewahrung von altem Wissen geht es am Reitinstitut Egon von Neindorff. Prof. Ulrich Schnitzer gab uns Einblicke in die Klassische Ausbildung. Den Zecken den Schrecken nehmen: Ein neuer Impfstoff macht es möglich.

 

 

SPECIAL

Sprechen Sie pferdisch?

Wie zeigen Pferde Ihre Gemütslage und warum zeigen sie überhaupt Emotionen? Verhaltensforscherin Prof. Konstanze Krüger erklärt typisches Pferdeverhalten und räumt mit Mythen rund um das Pferd-Mensch-Verhältnis auf.

 

REITEN

Das Pferd in positiver Spannung

Pferdeosteopath Stefan Stammer setzt sich mit den Bewegungsabläufen des Pferdes auseinander und zeigt anschaulich, wie und vor allem wo sich die Bergauf-Tendenz beim Pferd entwickelt und warum Balance ein Kraftakt ist. Zusätzlich klärt über das Missverständnis der Lastaufnahme auf.

 

REPORTAGE

Aus besonderem Holz geschnitzt

Im Reitinstitut Egon von Neindorff kam Prof. Ulrich Schnitzer aufs Pferd. Der damals 20-Jährige wurde von Neindorff selbst gefördert, setzte sich in den Folgejahren für den Tierschutz ein und beweist mit seiner heute 33-jährigen Stute Valerie, dass eine klassische Ausbildung gesund und fit hält.

 

PRAXIS

Borreliose: Eine neue Impfung soll schützen

Im Frühjahr kommen sie aus ihren Löchern, bis zum Spätsommer verbreiten sie Schrecken auf den Pferdeweiden und im Ausreitgelände: Zecken. Ein neuer Impfstoff für das Pferd soll vor der Übertragung der gefährlichen Krankheit Borreliose schützen.

 

ZUCHT

Zehn Jahre Klone in der Pferdezucht

Vor zehn Jahren wurde das erste Sportpferd geklont – was hat sich seitdem in der Wissenschaft getan? Wie erfolgreich sind Klonversuche und gehören Klone in den Sport? Ein Rück- und Ausblick über das kontroverse Thema.

 

GESUNDHEIT

Flüssigkeit im Knochen

Es ist schuld an Totilas Karriereende, kann aber sowohl bei Sport- als auch Freizeitpferden auftreten: Das Knochenödem. Dr. Volker Sill von der Tierklinik Bargteheide erklärt was es mit der Erkrankung auf sich hat und warum sie so schwer zu diagnostizieren ist.

 

PRAXIS

Problemlos rückwärts

Viele Reiter haben kein Problem mit Abständen und Distanzen zum Sprung oder dem Halten am Punkt. Doch wenn sie im Auto sitzen und der Anhänger eingeparkt werden muss, verkrampfen die Hände am Lenkrad und Auto und Hänger finden einfach nicht den Weg in die Parklücke. Mit diesen einfachen Tipps wird das Einparken zum Kinderspiel.