Hintergrund

Pferdesteuerdiskussion in Bayern

Das Aktionsbündnis gegen die Pferdesteuer berichtet von einer Anfrage des bayerischen Landtags an alle Kommunen des Landes, ob sie Interesse an der Pferdesteuer haben.

Keine Pferdesteuer in Preetz

Im Dezember wurde bekannt, dass die Bürgergemeinschaft Preetz (BGP) empfohlen hat, die Einführung der Pferdesteuer in dem Schleswig-Holsteiner Örtchen zu prüfen. Bürgermeister Wolfgang Schneider bezeichnete die Idee als „dummes Zeug“. Aber untersucht wurde die Angelegenheit dennoch.

Pferdesteuer: Gute Nachrichten aus Biebertal

Trotz dessen, dass der Biebertaler Bürgermeister Bender sich vor einem guten Jahr noch klar pro Pferdesteuer positionierte, scheint es keine Mehrheit für dieses Vorhaben zu geben in der Gemeinde bei Gießen.

Sportpolitischer Sprecher der SPD gegen die Pferdesteuer

Eine Delegation mit Thomas Ungruhe von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Robert Kuypers, dem Geschäftsführer des hessischen Pferdesportverbands, und Uwe Mihr vom Reitsportverein Großenritte, hat sich mit dem Bürgermeister der hessischen Stadt Baunatal getroffen, Manfred Schaub. Das Thema: die Pferdesteuer.

Pferdesteuer-Update

Eine endgültige Entscheidung steht noch aus, aber in Trebur (Hessen) gilt die Einführung der Pferdesteuer nun doch als unwahrscheinlich. Dafür muss anderswo gezittert werden.

Pferdequäler im Baden-Württembergischen Singen

Wie der „Schwarzwälder Bote“ berichtet, ermittelt die Polizei in mehreren Fällen gegen bislang unbekannte Tierquäler, die Pferde auf verschiedenen Reiterhöfen in der Umgebung der Stadt Singen zum Teil schwer verletzt haben.

Pferdesteuer in Bad Sooden-Allendorf kommt

Mit 16 zu 10 Stimmen wurde in Bad Sooden-Allendorf die Satzung zur Erhebung der Pferdesteuer verabschiedet. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und ihre Mitstreiter im Widerstand gegen die Pferdesteuer werden nicht aufgeben. Dominique Wehrmann war für ST.GEORG online in Bad Sooden-Allendorf vor Ort.