Mehr Sport

Die Großverdiener des Pferdesportjahres 2016

Die Kollegen aus Holland vom Onlineportal Horsetelex haben Wochenende für Wochenende die Ergebnisse der internationalen Turniere weltweit zusammengetragen. Nun wurde ein Strich unter die Sache gemacht und bekannt gegeben, welche Reiter und Pferde am meisten verdient haben.

Sport am Wochenende

In der Halle Münsterland ist bereits seit gestern der traditionelle K+K Cup in vollem Gange. Hier haben wir zusammengetragen, wo deutsche Pferdesportler sonst noch unterwegs sind.

Dubai: Weiteres totes Distanzpferd

Vergangene Woche fand in den Vereinigten Arabischen Emiraten das Dubai Endurance Festival statt. Drei Pferde kamen insgesamt ums Leben. Das letzte beim wichtigsten Rennen, dem Scheich Maktoum Endurance Cup über 160 Kilometer.

Sport am Wochenende

Das Pferdesportjahr mit deutscher Beteiligung beginnt dieses Wochenende in Neustadt/Dosse und Abu Dhabi.

Olympia 2020: Springreiter erbost über FEI-Reform

Im Rahmen der FEI-Generalversammlung Ende November in Tokio wurde unter anderem beschlossen, dass künftig nur noch drei Reiter pro Nation eine Mannschaft bilden sollen. In Genf tagte nun der International Jumping Riders Club (IJRC) und machte seiner Empörung über diesen Beschluss Luft.