Springen

Genf: Rolex Grand Prix für Pedro Veniss

Zum ersten Mal in der ja noch recht jungen Geschichte des Rolex Grand Slam hat ein Brasilianer die Chance auf den ganz großen Coup. Den Grundstein dafür legte heute Pedro Veniss in Genf.

Genf: Wathelet siegt weiter

Vergangenes Wochenende triumphierten Belgiens Gregory Wathelet und Eldorado van het Vijverhof in Paris. Daran knüpften sie heute in Genf nahtlos an.

CHI Genf 2016: Turnier der Superlative

Das CHI Genf 2016 ist in jedem Jahr etwas Besonderes: Beim Springen messen sich die besten zehn Reiter der Welt, es ist eine Etappe des Rolex Grand Slams und seit diesem Jahr auch Station der World Dressage Masters, die höchstdotierte Dressurserie weltweit.

Paris: Auftaktsieg für Julien Epaillard

Die besten Springreiter der Welt treffen sich dieses Wochenende in Paris zur zweiten Etappe der Longines Masters. Die erste gelbe Schleife holte Julien Epaillard für die Gastgeber. Und wie!

Bundeskader Springen 2017 – Neuzugänge im B-Kader

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Springkader für das EM-Jahr 2017 neu zusammengestellt. Guido Klatte Jun., Christopher Kläsener und Angelique Rüsen haben den Sprung in den perspektivischen B-Kader geschafft.