Goldmedaillen-Gewinner Steve Guerdat und Nino des Buissonets

Steve Guerdat

Geburtsdatum
10.06.1982
Land
Schweiz
Website

Talent alleine ist nicht genug. Reiten bedeutet viel Geduld und harte Arbeit.

Talent alone is not enough. Riding is all about patience and hard work.

steveguerdat.com, 12 Apr 2012

Top Pferde

Nino des Buissonnets

15-jähriger Selle Francais Wallach von Kannan

Corbinian

10-jähriger Westfalen-Hengst von Cornet Obolensky

BIOGRAFIE

  • Geboren in Bassecourt
  • Sohn von Philippe Guerdat
  • 7-jährig Reitbeginn
  • erste reiterliche Station bei Beat Mändli
  • Hat für die Reiterei die Schule in der 11. Klasse abgebrochen
  • 2003 Handelsstall Jan Tops in den Niederlanden
  • 2006 Wechsel nach Belgien, drei Monate für Ölmilliardär Oleksandr Onischtschenko, Trennung weil er die ukrainische Staatsbürgerschaft nicht annehmen wollte
  • Partnerschaft bis 2013 mit Yves G. Piaget, Spross der Uhrenmanufaktur Piaget
  • 2007 selbständig auf der Anlage von Urs Schwarzenbach in Herrliberg

Die größten Erfolge

2016Weltcup-Finale GöteborgSieg mit Corbinian
2015Weltcup-Finale Las VegasSieg mit Albführen's Paille
2014Weltreiterspiele CaenMannschaft und Einzel Platz 11 mit Nino
2014Weltcup-Finale LyonPlatz 5 mit Nino
2013Weltcup-Finale GöteborgPlatz 2 mit Nino
2012Olympische Spiele LondonMannschaft Vierter, Einzel Gold mit Nino
2012Weltcup-Finale ’s-HertogenboschPlatz 2 mit Nino
2010Weltreiterspiele LexingtonMannschaft Platz 13, Einzel Platz 96 mit Tresor
2010Weltcup-Finale GenevaPlatz 15 mit Tresor und Jalisca Solier
2009Weltcup-Finale Las VegasPlatz 8 mit Tresor
2008Olympische Spiele Hong KongMannschaft Bronze, Einzel Neunter mit Jalisca Solier
2008Weltcup-Finale GöteborgPlatz 7 mit Tresor
2007Weltcup-Finale Las VegasPlatz 3 mit Tresor
2005Weltcup-Finale Las VegasPlatz 6 mit Pialotta
2004Olympische Spiele AthenMannschaft Fünfter, Einzel Platz 50 mit Olympic
2003Europameisterschaft DonaueschingenMannschaft Platz 3, Einzel Platz 6 mit Tepic la Silla
2002Europameisterschaft CopenhagenMannschaft Platz 3, Einzel Platz 34 mit Lord Farei
2001Europameisterschaft GijonMannschaft Platz 7, Einzel Platz 5 mit Enzzo
2000Europameisterschaft HartpuryMannschaft Platz 4, Einzel Platz 13 mit Mecano
1999Europameisterschaft MünchwilenMannschaft Platz 6, Einzel Platz 4 mit Mecano
1997Europameisterschaft MoorseleMannschaft Bronze, Einzel Platz 12 mit Cayetano

Beiträge über Steve Guerdat