Termine

Hier findet ihr die aktuellsten Termine rund um den Reitsport: vom Medizin-Seminar bis hin zu Messen und Ausstellungen

Ihr wollt selber einen Termin veröffentlichen? Nichts leichter als das! Füllt einfach unser Eingabeformular aus: zur Termineingabe.

Reitplatzbodenpflege – Welche Geräte für welchen Boden und das große „Wie“!

04.08.2016

Sie haben neu in den Reitboden investiert oder wollen Ihre bewährten Böden noch lange erhalten, aber es fehlt Ihnen die notwendige Erfahrung bzw. es gibt Schwierigkeiten bei der Pflege. Wie, mit welchem Gerät und welcher Zugmaschine wird der Boden langfristig gut gepflegt und erhalten? Welche Möglichkeiten gibt es, den Boden elastisch und trittsicher zu erhalten? Der optimale, ökologisch sinnvolle Wassereinsatzes sowie die Aufbereitung sind hier sehr entscheidend. Anschließend geht es zur praktischen Demonstration auf einer Reitanlage. Als Referenten sind Herr Manfred Fischer und Karl Heuschmid / KHB bestens auf alle Ihre Fragen vorbereitet. Seminargebühr 145,00 € inkl. Mwst., Verpflegung, Busfahrt

Von Pferden lernen – die Kraft der Klarheit

10.11.2016

Pferde sind durch ihre biologische Eigenart ein untrüglicher Spiegel. Durch ihr Verhalten uns gegenüber erleben wir unsere Persönlichkeit und erkennen wie wichtig Klarheit, Aufrichtigkeit, Glücklich sein und Liebe für unser Leben sind. Sie benötigen keinerlei Kenntnisse im Umgang mit Pferden. Da Pferde wahrliche Weltmeister in der Wahrnehmung sind, lesen und fühlen sie uns, so wie wir sind. Durch die Begegnung Pferd/ Mensch wird Ihnen bewusst, wie Ihr Mitmenschen Sie erleben und warum sie sich Ihnen gegenüber so verhalten. Sie erkennen die Notwendigkeit von Freiräumen und Grenzen. Begriffe wie gegenseitige Achtsamkeit, Vertrauen, Hingabe und Partnerschaft finden wieder einen neuen, anderen Stellenwert für Sie. Freuen Sie sich schon heute auf dieses wunderbare Seminar: vormittags Theorie im Lehrsaal, nachmittags „Praxis“ auf einer Reitanlage. Referenten: Peter Daxer; Manfred Fischer Seminargebühr 120,00 € inkl. Mwst., Mittagessen und Pausenverpflegung

Reitplatzbau – Setzen Sie kein Geld in den Sand

03.11.2016 - 03.12.2016

Warum staubt mein Boden, warum rutscht mein Pferd, …? Jeder sucht nach Gründen – fehlt die Trennschicht, fehlt das Wasser oder die Zuschlagsstoffe, ist der Boden „durch“? Was muss ausgetauscht und erneuert werden? Wie viel Wasser braucht ein guter Boden? Möchte ich einen „Trainings- oder Turnierboden“? Wie muss ich den Boden pflegen und behandeln - nicht zu hart, nicht zu weich, fest aber doch federnd und elastisch, staubarm und wasserdurchlässig, aber auch nicht zu trocken sind die Wunschbedingungen. Alle diese Fragen und noch mehr werden im Seminar geklärt und erläutert. Viele praktische Versuche in der Bodenwerkstatt und in Betrieben ergänzen die Vorträge und zeigen Ihnen neue Lösungen auf. Geballtes Fachwissen mit Tipps und Tricks zum Thema Reitplatzbau durch die folgende Referenten: Manfred Fischer vermittelt Anforderungen an einen guten Reitplatz – Lage, Bodenaufbau, technische Materialien sowie gesetzl. Auflagen; Johannes Prügl (Bodensachverständiger) stellt geeignete Materialien für die Trag-, Trenn- und Tretschicht vor; Marko Münster (ö.b.v. Sachverständiger sowie Mitglied im FLL Arbeitskreis Reitplatzbau) zeigt die „kleine Horrorshow“ eines Reitplatzsach-verständigen; Karl Heuschmid (KHB / EquiTERR) und Franz Heitmeier (Bewässerung) präsentieren in Theorie und Praxis, welche Materialien und Kombinationen möglich und sinnvoll sind. Seminargebühr 295,00 € inkl. Mwst., Verpflegung, Busfahrt

Stall- und Anlagenkonzepte – Sparen und Qualität bieten – Reitstallbetreiber im Konflikt

02.12.2016 - 02.01.2017

Jeder braucht / will zufriedene Kunden – was muss und was will ich bieten, was geht gar nicht? Gestiegene Energiekosten, Problematik Einstreu und Entsorgung, Warmwasser oder nur „kalt“, Personalkosten und der Gesamteindruck bzw. die Sicherung der Gesamtlage sind immer wieder die aktuellen „Probleme“ der Anlagenbetreiber und -besitzer. Ab wann amortisieren sich Investitionen wie beispielsweise Energieeinsparung durch „optimale und moderne“ Beleuchtung? Theoretisches Fachwissen und „geballte“ Kompetenz des Referenten Manfred Fischer sowie von Firmenvertretern – kombiniert mit Besuchen verschiedener Reitanlagen in der Umgebung – prägen das Seminar. Seminargebühr 270,00 € inkl. Mwst., Verpflegung, Busfahrt