Seminar: Wege der Kundenfaszination

Klaus Rempe

Sie glauben, da geht noch was in Ihrem geschäftlichen Auftritt? Sie sind der Meinung, es könnte – oder sollte – eigentlich besser laufen? Nun, vielleicht kann Ihnen jemand helfen, dieses Ziel ganz schnell zu erreichen: Klaus Rempe. Denn er weiß, wie man Kunden akquiriert – und sie langfristig hält…

Nur einen Tag, so verspricht der Diplompsychologe Klaus Rempe, wird es dauern, und Sie werden nachhaltig veränderte Gewohnheiten und Verhaltensweisen an den Tag legen. Rempe, der in Münster das Institut für Wirtschafts-Psychologie und angewandte Hirnforschung leitet, weiß, wovon er redet und was er verspricht, das hält er auch. Das BBR-Seminar am Dienstag, den 24. März 2015 im Parkhotel Schloss Hohenfeld in Münster richtet sich an Auszubildende und Berufsreiter aller Sparten an alle, die regelmäßig mit Kunden zu tun haben und hier Potenzial sehen, Dinge zu verbessern. Rempe gibt Antworten auf die Frage: Wie schaffen wir es, durch Kleinigkeiten in unserem Verhalten Menschen so zu begeistern, dass sie ungefragt anderen von uns erzählen? Dass sie quasi „Werbung“ für uns machen? Und wie gelingt es, Neukunden langfristig zu halten, sie zu (zufriedenen!) Stammkunden zu machen?

Die Tageszeitung die WELT schreibt über Klaus Rempe: „Man kann ihn als mental-emotionale Tankstelle bezeichnen“
Für das Tagesseminar, das von 10 bis ca. 18 Uhr dauert, zahlen BBR-Mitglieder nur 45 Euro, Auszubildende sind sogar mit nur 20 Euro dabei. Nichtmitglieder zahlen 95 Euro. Noch sind Plätze frei, also schnell hier anmelden.