Exklusiv: Teilnehmer-Platz bei der „EQUITANA Education“ mit Uta Gräf

uta-graf-equitana-education

Bei der Equitana Education wird Uta Gräf vier Reiter in einer zweiteiligen Trainingseinheit unterrichten – einen exklusiven Platz vergibt St.GEORG!

Einen ganzen Tag lang die EQUITANA genießen und Unterricht bei der Ausbilderikone Uta Gräf bekommen: St.GEORG verlost exklusiv eine zweistündige Trainingseinheit bei Uta Gräf auf der EQUITANA Education am Montag den 03. März 2019!

Einmal selbst bei der EQUITANA vor großem Publikum reiten? Eine Lehrstunde von einem Top-Reiter bekommen? Jeder der davon träumt, sollte jetzt ganz aufmerksam weiterlesen, denn St.GEORG verlost exklusiv einen Teilnehmer-Platz bei der EQUITANA Education und zwar bei Uta Gräf mit „Feinem Reiten in der Praxis“!

Seien Sie einer von vier glücklichen Reitern, die in den Genuss einer zweiteiligen Trainingseinheit mit Uta Gräf kommen!

Für die Zuschauer wird der Unterricht live über Lautsprecher kommentiert.

St.GEORG-Leser können sich für den Seminartag mit ihrem eigenen Pferd als Teilnehmer bewerben und direkt vor Ort mit Uta Gräf an ihrem Problem arbeiten und wertvolle Tipps mitnehmen. Der Teilnehmer erhält zwei Unterrichtseinheiten (einmal vor- und nachmittags) an seinem Seminartag und für den gesamten Tag eine reservierte Box in der Halle 1 A. So können sich die Pferde in der Pause erholen und die Teilnehmer die Messe besuchen.

  • Thema: „Tipps für feines Reiten in der Praxis“
  • Referent: Uta Gräf
  • Datum: Montag, 11.03.2019
  • Uhrzeit: 11.00-14.00 Uhr und 16.30-18.30 Uhr
  • Ausbildungsstand Teilnehmer: Pferde 5-jährig und älter, A-Dressur platziert

Wichtig: Alle an der EQUITANA teilnehmenden Pferde müssen gegen Equine Influenza geimpft sein (Impfung nicht älter als 6 Monate) und ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis vorlegen (nicht älter als 10 Tage).

Der Programmpunkt EQUITANA Education steht ganz im Zeichen des Mottos „9 Tage – 9 Trainer“. So werden beispielsweise neben Uta Gräf auch Anja Beran zum Schwerpunkt „Klassische Dressur“, Kenzie Dysli zu „Freiheitsdressur mit feinen Hilfen“, Nicole Uphoff-Selke mit Tipps zum Schwerpunkt „Der Sprung von Kl. L nach M“ oder auch Michael Geitner mit seiner bekannten „Dualaktivierung“ dabei sein.

Tipp: Pssst… Wer lieber am Boden als im Sattel unterwegs ist und schon immer Tipps zur Arbeit in der Dualaktivierung von Michael Geitner haben wollte, der sollte einmal bei der „Mein Pferd“ vorbeischauen: Den exklusiven Teilnehmer-Platz für Michael Geitner gibt es nämlich dort!

So bewerben Sie sich:

Senden Sie uns ein kurzes Bewerbungsvideo (maximal fünf Minuten lang) an die E-Mail-Adresse redaktion@st-georg.de. Bitte lassen Sie sich beim Reiten filmen, egal ob zu Hause oder auf dem Turnier. Stellen Sie sich und ihr Pferd kurz vor: Wo liegen ihre Stärken und Schwächen? Warum sollen genau Sie für die zweiteilige Trainingseinheit bei Uta Gräf ausgewählt werden? Am einfachsten können Sie uns das Bewerbungsvideo per wetransfer.com zuschicken. Weitere Fragen beantworten wir gerne!

Bewerbungsschluss ist der 18. Januar

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.