Gewinnspiel: 100 Jahre Hamburger Derby, seien Sie dabei!

Derby2020 logo_final 10cm

Derby-Logo (© En Garde Marketing)

Wer hat die älteste oder außergewöhnlichste Derby-Geschichte? In diesem Jahr feiert das Hamburger Derby 100-jähriges Jubiläum. Viele Geschichten und Anekdoten rund um dieses einzigartige Turnier sind seitdem entstanden – und nun sind wir auf Ihre besondere Geschichte vom Derby gespannt!

Seit 1920 gibt es dieses Turnier und diesen „schwersten Parcours der Welt“ in genau dieser unveränderten Form. Das ist einzigartig. Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby präsentiert von J.J. Darboven ist der Turnierklassiker schlechthin und fasziniert jedes Jahr Reitsportbegeisterte aus allen Generationen.

Das Derby in Hamburg-Klein Flottbek ist aber nicht nur ein faszinierendes Turnier, sondern nach wie vor eines der herausragenden gesellschaftlichen Ereignisse in der Hansestadt. Doch 2020 wird es noch überwältigender, denn es wird gefeiert: das Hamburger Derby feiert 100-jährigen Geburtstag!

Der Einmarsch der Nationen

Unvergessene Momente

Viele Besucher sind schon jahrzehntelang Gäste im Derby-Park und haben einige spannende und vielleicht sogar historische Momente miterlebt. Deshalb sind nun Sie gefragt: Welche Momente aus Klein Flottbek werden Sie niemals vergessen? Ob es ein besonderer Sieg oder ein für Sie persönlich unvergessliches Ereignis war: Wir sind gespannt auf Ihre Geschichten! Hören Sie sich um und fragen Sie Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte nach ihren Anekdoten vom Hamburger Derby.

3×2 Eintrittskarten zu gewinnen

Die drei ältesten und spannendsten Derby-Geschichten gewinnen jeweils zwei Eintrittskarten für Freitag, den 22. Mai 2020 auf dem Deutschen Spring- und Dressur-Derby! Außerdem dürfen sich die Gewinner auf eine exklusive Parcoursführung mit einem ehemaligen Derbysieger freuen. Mitmachen lohnt sich also!

Schicken Sie Ihre Geschichte  per E-Mail an socialmedia@engarde.de (Betreff: Gewinnspiel Derby Hamburg) und mit etwas Glück dürfen Sie sich auf einen unvergesslichen Tag in Klein Flottbek freuen! Teilnahmeschluss ist der 15. April 2020.

St.GEORG und En Garde Marketing wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „historische Derby-Geschichten“

1. Gewinnspiele

1.1 Die Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist kostenlos, der Teilnehmer hat lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zu tragen. Der Teilnehmer geht durch die Teilnahme keine vertragliche oder sonstige Verpflichtung gegenüber dem Betreiber ein. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; es besteht kein einklagbarer Anspruch auf Auszahlung der Gewinne (§ 762 BGB).

1.2 Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 14 Jahren außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern anhand der geeignetsten Derby-Geschichten ermittelt und anschließend schriftlich oder per Email benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Über die Qualität der eingesendeten Geschichten entscheidet der Betreiber und darf dies ohne Begründung entscheiden.

1.3 Alle eingesendeten Geschichten dürfen von EN GARDE Marketing genutzt, verarbeitet und weiterverbreitet werden. Dazu muss der Veranstalter des Gewinnspiels keine Genehmigung der Teilnehmer einholen.

1.4 Ein Teilnehmer kann mehrere Geschichten einsenden, aber nur einmal einen Preis gewinnen.

1.5 Der Betreiber behält sich das Recht vor, solche Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, den Ablauf des Gewinnspiels durch unbefugte Einwirkung zu beeinflussen.

1.6 Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der planmäßige Ablauf des Gewinnspiels gestört oder behindert wird. Sofern Gewinnerpakete an die Redaktion zurückgeschickt werden, weil Adressangaben unvollständig oder falsch sind, behält sich die Redaktion ebenfalls das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ziehen. Bei Gewinnspielen, in denen der/die Teilnehmer/in lediglich seine/ihre E-Mail-Adresse angibt, erfolgt im Falle eines Gewinns seitens der Redaktion eine Rückfrage nach der Zustelladresse. Sollte der/die Gewinner/in nicht innerhalb einer Frist von drei Wochen ab Versenden der Benachrichtigung eine Zustelladresse mitteilen, so behält sich die Redaktion vor, einen neuen Gewinner zu ziehen.
1.7. Die Gewinner der Gewinnspiels werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.