Karten für die VR Classics Neumünster zu gewinnen

Neumünster – VR Classics 2017

Isabell Werth und der neue Champion von Neumünster, Don Johnson, Sieger in der Weltcup-Kür der VR Classics 2017. (© FEI/Stefan Lafrentz)

Seit nun mehr 68 Jahren reist die Elite aus Dressur und Springen in den Norden Deutschlands, um sich in der Holstenhalle in Neumünster zu messen. Für die Dressurreiter geht es zum 32. Mal um Weltcup-Punkte.

Neumünster im schönen Schleswig-Holstein gilt als dienstälteste Etappe des Dressurweltcups, der selbst erst 34 Jahre alt. Joep Bartels hob den Weltcup für die Dressurreiter damals aus der Taufe und Neumünster kam als Etappe zwei Jahre später hinzu. Geritten wird ein Grand Prix und schließlich die Kür, in der es die Punkte zu sammeln gilt. Im letzten Jahr führte Isabell Werth vor Helen Langehanenberg das Feld an. In diesem Jahr werden die Karten wieder neu gemischt. Das Teilnehmerfeld ist auf jeden Fall vielversprechend für die VR Classics, die vom 15. bis 18. Februar 2018 stattfinden.

Aber auch die Springreiter kommen nicht zu kurz mit vier Weltranglistenspringen. Den Sieg im Großen Preis des CSI3* schnappte sich 2017 Philip Rüping auf Clinta. Ihm folgten Christian Kukuk/Cordess und Marco Kutscher/Quadros. Neben dem Großen Sport sorgt auch das abwechslungsreiche Showprogramm für Unterhaltung. Und zu guter Letzt muss auch etwas für das Portemonnaie getan werden: In Halle 4 und 5 kann nach Herzenslust fürs Pferd aber auch sich selbst geshoppt werden.

Wir verlosen Karten für den Donnerstagabend, jeweils Freitagvormittag– und nachmittag sowie für Samstagvormittag. Einfach das unten stehende Formular ausfüllen und mit Glück gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 9. Februar 2018. 

Das ausführliche Programm für die Turniertage gibt es hier.

Die Zeit ist abgelaufen, das Formular ist geschlossen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.