April 2022

Der Frühling kommt in großen Schritten auf uns zu! Doch überschattet wird diese Zeit von dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Und das hat auch Auswirkungen auf die ungefähr 100.000 Pferde, die in der Ukraine leben. In der neuen Ausgabe finden Sie Möglichkeiten zu helfen und erfahren mehr über die Situation der Pferde. Der Präsident der ukrainischen FN hat uns dafür ein Interview gegeben. Interessante Gespräche gab es aber auch mit dem neuen Bundestrainer Vielseitigkeit, Peter Thomsen. Chefredakteur Jan Tönjes besuchte ihn auf der heimischen Anlage nahe der dänischen Grenze. Klar ist: Peter Thomsen hat viel vor und einen Plan dafür!

An Ideen für die Zukunft mangelt es auch den Landgestüten in Deutschland nicht. In unserem Special erfahren Sie alles über die Gestüte, ihre Geschichte, ihre Gegenwart und ihre Zukunftsgestaltung. Im Ratgeber erfahren Sie alles über neue Methoden, um das Narkose-Risiko für Pferde bei Operationen zu minimieren. Und auch praktisch wird es im St.GEORG: Richterin und Grand Prix-Reiterin Britta Schöffmann erklärt, wie man den Galopp des Pferdes verbessern kann und besser kontrollieren kann. Außerdem geben wir einen Ausblick auf die bevorstehende Equitana 2022. Bestellen Sie den neuen St.GEORG ab sofort versandkostenfrei online oder kaufen Sie ihn ab dem 16. März im Handel. Viel Spaß beim Lesen!

SPECIAL

Deutschlands Landgestüte – zwischen Tradition und Zukunftsgestaltung

REPORTAGE

Neuer Busch-Bundestrainer: Peter Thomsen – der Mann mit dem Masterplan

RATGEBER

Narkose-Risiko minimieren – was die Medizin alles kann

REITEN

5 Basics für einen besseren Galopp – einfach gut reiten mit Tipps von Britta Schöffmann

Weitere Ausgaben