Februar 2018

Das Mekka unserer Februar Ausgabe 2018: Hessen. Dort waren wir für vier Geschichten unterwegs. Den großen Sport gab es in Frankfurt beim Festhallenturnier zu sehen, die neuen Hochschulmeister wurden in Dagobertshausen gesucht und unsere Fitness haben wir in Mannheim auf den Prüfstand stellen lassen. In Rheinland-Pfalz, genauer gesagt im Örtchen Framersheim, haben wir exklusiv Dorothee Schneider besucht. Nicht ganz soweit fahren mussten wir für die Produktion des Specials zum Thema Schenkelweichen.

Das verkannte Genie

Old but gold – trifft in diesem Fall auf das Schenkelweichen zu. Eine Übung, die es schon ewig gibt, aber nur noch wenige Reiter im Alltag einsetzen. Dabei bereitet sie auf viele weiterführende Lektionen vor: z.B. Traversalen. Experten und Profis haben uns verraten, warum die Lektion nicht im Alltag fehlen darf.
Achtung: Das Schenkelweichen ist der erste Teil unserer neuen Serie „Reiten verstehen“. Wir widmen uns mindestens für den Rest des Jahres in unserem Special Reitthemen, die allen Reitern bekannt sind, von denen aber nicht alle ihren Zweck kennen.

Die selfmade Olympiasiegerin

Dorothee Schneider sucht ihresgleichen wenn es um schönes Reiten und Sitzen geht. Die Dressur-Olympionikin aus Hessen hat für St.GEORG einen Tag lang exklusiv die Türen geöffnet und uns einen Einblick in ihren Alltag gewährt. Das Geheimnis ihres Erfolgs? – das Pferd stets positiv zu motivieren. Wie ihr das gelingt, könnt Ihr ab Seite 32 nachlesen.

Fit wie Bettina Hoy – Teil 1

Bettina Hoy ist bekannt für ihre guten Dressuren und ihren ruhigen Sitz. Das kommt nicht von ungefähr, denn die 55-jährige Vielseitigkeitsreiterin trainiert nicht nur im Sattel, sonder betreibt auch Krafttraining, vor allem mit dem eigenen Körpergewicht. Wir haben Bettina Hoy besucht und unsere eigene Fitness auf den Prüfstand gestellt.

In 15 Schritten schmerzfrei

Diagnose Kissing Spines bedeutete vor Jahren noch das sportliche Aus für Reitpferde. Heute weiß man, dass Bewegung sogar gut tun kann. Tierärztin Dr. Annette Wyrwoll sowie Pferde-Osteopathin Beatrix Schulte Wien geben 15 Tipps, wie der Rücken des Pferdes entlastet werden kann.

Cool wie ein Polizeipferd

Pfützen oder Flatterbänder, die sich in schreckliche Monster verwandeln – kommt Ihnen bekannt vor? Dann haben wir fünf Übungen für Ihr Pferd, die auch in der Ausbildung von Polizeipferden eingesetzt werden.

 

 

 

 

Weitere Ausgaben