Mai 2020

Auch die Pferdewelt beschäftigt momentan vor allem ein Thema: die Corona-Krise. Wie Reiter, Pferdebesitzer und Stallbetreiber sich jetzt richtig verhalten, lesen Sie daher in der Mai-Ausgabe. Um dennoch einmal auf andere Gedanken zu kommen, haben wir unter anderem prominente Reiter gefragt, was für sie ein richtiges Weltpferd ausmacht. In der Reportage erzählen wir die Geschichte der halbwilden Koniks, die von NABU & Co. ihrem traurigen Schicksal überlassen wurden. So viel sei aber schon verraten: Zumindest für Fohlen Nepomuk gab es ein Happy End! Und wer sich in diesem Jahr vielleicht auf neues Terrain begeben möchte oder einfach mehr Abwechslung im Training sucht, für den hat Vielseitigkeitsprofi Kai Rüder super Tipps für den Einstieg ins Geländereiten.
SPECIAL
– Ab nach draußen: Geländereiten macht Spaß! Kai Rüder über die richtige Ausrüstung, Baumstämme, Wasser usw.
REPORTAGE
– Die vergessenen Koniks vom Speicherkoog: Rettung in letzter Sekunde
REITEN
– Der feine Unterschied: Was aus einem guten Pferd ein Weltpferd macht
– Zungenfehler: Uta Gräf und Heiko Schmidt-Sentek über Ursachen und Lösungsansätze
RATGEBER
– Der Paddock-Check: Von B wie Boden bis Z wie Zaun
– Pferde-Hacks: Tipps für den Stallalltag aus dem ersten Buch von Social Media-Star Lisa Röckener

Weitere Ausgaben