September 2020

Schulterherein, Renvers oder Travers: Seitengänge gehören (nicht nur) in der Dressur zum Pflichtprogramm. Und obwohl es dabei vor allem um das Seitwärts geht, können sie Reiter und Pferd ziemlich nach vorne bringen! Warum das so ist – und wie Sie Seitengänge am besten miteinander kombinieren können, um einen maximalen Trainingseffekt zu erreichen – lesen Sie in der aktuellen Ausgabe. Diese enthält übrigens auch ein umfangreiches Extra zum Thema Haut. 50 Fragen rund um das größte Organ des Pferdes haben wir uns gestellt, von „Wie oft darf man Pferde waschen?“ bis hin zu „Was hilft bei Sommerekzem?“. Die Antworten gibt’s im 16-seitigen Sonderheft! Nach Antworten gesucht haben wir auch, was die Zukunft des Reitsports betrifft. Anlass war das fünfjährige Jubiläum von dem Verein „Pferde für unsere Kinder“. Viel Spaß bei der Lektüre!

EXTRA

– 50 Fragen zur Haut: Von Fellwechsel bis Zecken

HINTERGRUND

– Hobby? Turnier? Olympia?: Wohin entwickelt sich der Pferdesport?

DOSSIER

– Krimi um Dario: Prämienhengst kostet Hannovers Führung den Kopf

SPECIAL

– Von Schultervor bis Renvers: So bringen Seitengänge Reiter und Pferd nach vorne

REITEN

– Kopfkino: Besser Reiten mit inneren Bildern

RATGEBER

– Achtung giftig!: Diese Pflanzen darf ihr Pferd nicht fressen

 

Weitere Ausgaben