2,10 Meter – keiner ist größer als Jake MIT VIDEO

Jetzt ist es amtlich, es gibt ein neues „größtes Pferd der Welt“. Es ist ein belgischer Kaltblutwallach, der in den USA lebt. Ein echter Gigant, der es nun ins Guiness Buch der Rekorde geschafft hat.

Seine Box ist sechs mal sechs Meter groß, täglich vertilgt er anderthalb Ballen Heu. Die Energie, die er daraus gewinnt, setzt er glücklicherweise äußerst kooperativ ein. Denn trotz eines Stockmaßes von 2,10 Metern kann sein Besitzer Jerry Gilbert aus Ostego im US-Staat Michigan nur Gutes von seinem Jake vermelden. Er kennt ihn schon als Absetzer. Damals war der Kaltblüter auf die Smokey Hollow Farm gekommen. 2010 war Jake das erste Mal als größter Equide in das Buch eingetragen worden und bislang hat es noch kein anderes Pferd geschafft, den 1,2 Tonnen schweren Brocken von der Poleposition zu verdrängen.