Anky van Grunsven erhält Auszeichnung für ihr Lebenswerk

Dressurreiterin Anky van Grunsven, die bei drei Olympischen Spielen Gold für Holland holte (2000, 2004 und 2008), wurde im Rahmen der Sport Gala 2012 vom Nationalen Olympischen Komitee der Niederlande mit dem Fanny Blankers-Koen Award für ihr Lebenwerk ausgezeichnet. Sie ist die erste Reiterin, die diesen Preis erhält.

Mit einer Mannschafts-Bronzemedaille hat van Grunsven bei den Olympischen Spielen in London ihr langjähriges Erfolgspferd Salinero aus dem Sport verabschiedet. Dem nun 18-jährigen Hannoveraner v. Salieri verdankt sie ihre Goldmedaillen in Athen und in Hongkong. Bei der Preisübergabe erklärte sie: „Ich weiß nicht, ob ich weiter machen werde. Aber ich werde morgen darüber nachdenken.“ (Quelle)

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.