Bertram Allens Castlefield Vegas nach Mexiko verkauft

600_3992

Bertram Allen mit Castlefield Vegas (© Sportfot)

Es war lediglich eine kurze Zeit, die die beiden Iren Bertram Allen und Castlefield Vegas zusammen hatten. Der elfjährige Schimmel, mit dem Allen in Wellington ordentlich abgeräumt hat, wurde verkauft.

Das berichtet Bertram Allen selbst auf seiner Homepage. Erst im Januar hatte Allen den Schimmel Castlefield Vegas unter den Sattel bekommen. Zuvor war er bereits mit Jason Foley sehr erfolgreich gewesen, etwa bei den Europameisterschaften der Junioren 2018, wo sie Bronze mit der Mannschaft gewonnen haben. Oder bei den drei Nationenpreissiegen mit der irischen Mannschaft.

Auch mit Allen verstand der elfjährige Schimmel v. Cassino-Lux Z sich auf Anhieb. Nachdem sie mehrere Rahmenspringen beim Winter Equestrian Festival in Wellington gewinnen konnten, krönten sie ihre super Saison mit einem Sieg in einem der CSI3*-Grand Prix.

Doch die Partnerschaft der beiden hat ein Ende gefunden. Martin Egan, der den Wallach dreijährig entdeckt hatte, und die weiteren Mitbesitzer haben Castlefield Vegas nach Mexiko verkauft. Sein neuer Reiter ist Sergio Nieto del Rio. Der 45-Jährige, der 2002 bei den Weltreiterspielen in Vejer am Start gewesen war, ritt auch beim Winter Equestrian Festival, wo er Castlefield Vegas erleben konnte.