BREAKING NEWS: Sjef Janssen trainiert Matthias Rath – nach Olympia

Demnächst mehr als nur der Mann im Hintergrund für die Rath/Linsenhoff-Crew: Sjef Janssen (re.).

Aachen Soers CHIO 17.07.2011 Dressur Grand Prix Kür (CDIO): Trainer und Vater Klaus Martin Rath und Stiefmutter und Pferdebesitzerin Ann Kathrin Linsenhoff beobachten Matthias Alexander Rath (GER) und Totilas, hinten Hollands Bondscoach/Trainer Sjef Janssen (NED) Foto: Julia Rau Am Schinnergraben 57 55129 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 Rüsselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (© Julia Rau)

Die Nachrichten haben sich überschlagen. Kaum wurde bekannt, dass der holländische Nationaltrainer, Sjef Janssen, Matthias Rath bis zu den Olympischen Spielen mit seinen Nachwuchspferden trainieren wird, und danach wahrscheinlich auch mit Totilas, trat der niederländische Pferdesportverband (KNHS) in Aktion und verbot seinem Coach das Training der Konkurrenz.

KNHS-Pressesprecher Jacob Melissen verfasste ein kurzes Statement zu der Angelegenheit: „Nach einer Beratung mit der Holländischen Reiterlichen Vereinigung, hat der Bundestrainer Sjef Janssen entschieden, Matthias Alexander Rath bis zu den Olympischen Spielen nicht zu trainieren.“ (Quelle)

Da wird der einst von Reitmeister Klaus Balkenhol trainierte MAR sich also noch ein bisschen gedulden müssen, ehe er in den Genuss des Dressurtrainings à la Janssen kommt. Auf jeden Fall freut er sich drauf. Auf seiner Hompage meldet er die Nachricht von seinem neuen Coach mit den Worten:

„Sjef Janssen wird ab sofort (nun also erst nach den Olympischen Spielen, Anm. d. Red.) neben meinem Vater meine Nachwuchspferde trainieren. Ich freue mich, mit dem derzeit weltbesten Dressurtrainer einen zusätzlichen Trainer für meine Nachwuchspferde gewonnen zu haben. Es geht in erster Linie darum, meine eigene Entwicklung zu fördern und meinen Horizont zu erweitern. Wenn man sich anschaut, was Sjef die letzten zehn Jahre geleistet hat und an Erfolgen erreicht hat, das ist beeindruckend ? und zwar mit verschiedenen Reiter- und Pferdetypen. Denken wir beispielweise an Bonfire, Salinero oder Parzival. Das sind alles Pferde unter seiner Trainerobhut, die lange gesund und erfolgreich im Sport sind oder waren.“

Dass Janssen ihn auf Totilas vorerst nicht unterrichten würde, stand von Anfang an fest. „Als holländischer Nationaltrainer darf und möchte Sjef nicht die direkte Konkurrenz trainieren und das wäre ich ja mit Totilas und das kann ich natürlich verstehen. Wir können und werden viel von ihm lernen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit ihm.“(Quelle)

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.