CCI** Compiègne: Michael Jung auf Erfolgskurs

Siegten in Compiègne: Grafenstolz und Michael Jung

(© www.toffi-images.de)

Der Schwabe Michael Jung gewann
am vergangenen Wochenende die internationale Zwei-Sterne-Vielseitigkeit im
französischen Compiègne im Sattel des Trakehner Deckhengstes Grafenstolz. 

36,7 Minuspunkte standen am Ende auf seinem Konto. Und auch Platz Zwei ging an den 26-Jährigen aus Horb, diesmal mit dem achtjährigen Stan the Man xx-Sohn Sam (39,8). Dritte wurde die Britin Pippa Funnell auf Blue Horizon (47,9) vor einem eventuellen Paar für Hongkong: Frank Ostholt und Mr. Medicott (49,4).

Für Michael Jung scheint Frankreich ein gutes Pflaster zu sein. Mit der Trakehner Stute Miss Meller war er bereits im März bei der ersten Weltcup-Qualifikaton der Buschreiter 2008 in Fontainebleau siegreich. Weitere Infos: www.cci-compiegne.com.