Die Olympioniken zurück in der Heimat

Einlauf der MS Deutschland

(© www.sportfotos-lafrentz.de)

Heute lief die MS Deutschland, das Fünf Sterne-Traumschiff, im Hamburger Hafen ein. Mit an Bord: 217 deutsche Athleten, Ruderer, Kanuten, Segler, Hockeyspieler, Turner und viele mehr. Auch mit dabei: die vier deutschen Dressurreiterinnen und Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen.

„Überwältigend“, „Ein einmaliges Erlebnis“, „einfach super“ so beschrieben die deutschen Dressurreiterinnen den Abschluss der Olympischen Spiele 2012 mit der Überfahrt auf der MS Deutschland, dem „Traumschiff“, von London nach Hamburg. Tausende sportbegeisterter Menschen hatten sich in der Hamburger Speicherstadt eingefunden, um die 217 Athleten an Bord der „Deutschland“ willkommen zu heißen. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte zu dieser Reise geladen.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.