Donnelly wieder in Deutschland

Donnelly unter Hubertus Schmidt beim Turnier der Sieger in Münster 2010

MŸnster 14.07.2010 Deutsche Meisterschaft Dressur/Springen hier Dressur Grand Prix Special: Hubertus Schmidt (GER) zieht denZylinder/Hut nach seinem Ritt mit Donnelly Foto ©Julia Rau Am Zollhafen 12 55118 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 RŸsselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen GeschŠftsbedingungen (© Julia Rau)

Der westfälische Donnerruf-Athletico-Sohn Donnelly war Hubertus Schmidts Zukunftspferd, ehe der Reitmeister aus Borchen-Etteln den Fuchs im Mai aus privaten Gründen in die USA verkaufte. Weil der neue Besitzer, Dr. Jorge de la Rocha, sich jedoch bei einem Reitunfall einen Nackenwirbel anbrach, schickte er seine Neuerwerbung erstmal zurück nach Deutschland.

Zunächst ging er hier unter unter Norbert van Laak. Seit sechs Wochen ist er nun wieder in seiner ostwestfälischen Heimat, wo er von Hubertus Schmidts Bereiterin, der Finnin Emma Kanerva geritten wird. Ihren ersten Auftritt hatten die beiden beim Dressurturnier in Bielefeld-Jöllenbeck, wo sie jeweils Platz zwei in Grand Prix und Special belegten. Kommentar von Hubertus Schmidt: „Das klappt schon sehr schön mit Emma und Donelly. Emma soll Donelly längerfristig reiten. Eventuell könnte Donelly neben Sini Spirit sogar ein zweites Eisen im Feuer für Emma werden im Hinblick auf London. Und mir macht es Freude zu sehen, wie gut das mit den Beiden klappt.“

Quelle

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.