Ankum: Erneut ein Ü80-Grand Prix für Nuxolls Bonheur de la Vie, Überraschung im Special

Bonheur de La Vie_Sandra Nuxoll

Sandra Nuxoll und Bonheur de La Vie (© www.sportfotos-lafrentz.de)

Der Ankumer Dressur Club trifft sich gerade nicht in Ankum, sondern in Hagen auf dem Hof Kasselmann. Dort hatten gestern Sandra Nuxoll und Bonheur de la Vie einen weiteren großen Auftritt, den sie heute allerdings einem Vertreter der Gastgeber überließen.

Schon vor einigen Wochen beim nationalen Dressurturnier in Redefin hatten Sandra Nuxoll und der Louisdor-Preis Sieger von 2020, Bonheur de la Vie v. Bordeaux, die 80 Prozent-Marke im Grand Prix knacken können. Diesen Erfolg wiederholten sie gestern in Hagen. Sie gewannen die nationale Prüfung mit 80,833 Prozent und heimsten dabei diverse Male die 9 ein, unter anderem in der Piaffe-Passage-Tour, aber auch für die Serienwechsel.

Zweiter wurde Frederic Wandres mit einem weiteren Bordeaux-Sohn, dem Oldenburger Bluetooth, den Wandres von Ingrid Klimke übernommen hatte. Die beiden kamen auf starke 75,833 Prozent.

Grand Prix Special

Im Grand Prix Special drehte Wandres den Spieß dann um, profitierte allerdings auch von zahlreichen Patzern, die der Noch-Österreicherin Sandra Nuxoll und ihrem vierbeinigen Nachwuchskracher unterlaufen waren. Ausgerechnet die Serienwechsel, die tags zuvor noch „sehr gut“ waren, gingen heute in die Hose. Ebenso die Rechtspirouette. Und alles zusammen wirkte sich auch auf die Fußnoten aus, so dass sie am Ende „nur“ 74,705 Prozent auf dem Konto hatten.

Das genügte nicht, um Frederic Wandres und Bluetooth auf heimischem Boden in Schach zu halten, die eine starke Prüfung lieferten, die mit 75,882 Prozent belohnt wurde, der Sieg. Und das trotz ebenfalls verpatzter Einerwechsel.

Zweimal Schürmann

Sowohl die gestrige Intermédiaire II als auch die S*** für acht- bis zehnjährige Pferde gingen an Charlott-Maria Schürmann und die neunjährige Oldenburger Sean Connery-Tochter Simsalabim. Im vergangenen Jahr gehörten die beiden noch zu den Burg-Pokal Finalisten und wurden Elfte. Nun sind sie in S*** angekommen, erhielten gestern 72,325 Prozent und heute 71,124 Prozent.

Alle Ergebnisse aus Ankum finden Sie hier.