Cathrine Dufour und Vamos Amigos gewinnen Grand Prix der Dänischen Meisterschaften mit 83,180 Prozent

22-07-d913-cathrine-dufour-den-vamos-amigos-westf_large

Cathrine Dufour (DEN) und Vamos Amigos in Leipzig 2022. (© www.toffi-images.de)

Die Dänin Cathrine Dufour dürfte es dieser Tage bedauern, dass man bei Championaten immer nur ein Pferd an den Start bringen kann. Vamos Amigos erzielte heute bei den Dänischen Meisterschaften ein Ergebnis, das ihn ebenfalls zum Einzelmedaillenkandidaten macht.

83,180 Prozent erhielten Cathrine Dufour und Vamos Amigos! Dabei ist der westfälische Vitalis-Sohn erst zehn! Das ist das mit Abstand höchste Ergebnis, das der Weltcup-Zweite je in einem Grand Prix erzielte. Allerdings ist er zuletzt auch nur die Kurz-Grand Prix der Weltcup-Tour gegangen. Da waren bislang die 80,019 Prozent aus Leipzig hinter Dalera das Bestergebnis. Die Dänischen Meisterschaften sind hingegen eine nationale Prüfung mit ausschließlich dänischen Richtern, und bekanntlich wird zuhause immer etwas großzügiger bewertet. Dennoch, das ist eine Hausnummer, zumal der Richter bei E, Niels-Erik Bochman, ihnen sogar 86,50 Prozent zugestand. Für Piaffen und Passagen sowie Sitz und Einwirkung der Reiterin gab es mehrmals die 10.

Da mussten sich Nanna Skodborg Merrald und Zack mit 79,140 Prozent mit Rang zwei zufrieden geben. Nach dem Verkauf von Zatchmo ist dessen 18-jähriger Vater Zack nun wieder eine Option für eine potenzielle WM-Teilnahme der Olympiareiterin vom Gestüt Blue Hors. Das Ergebnis ist übrigens das höchste, das Zack je in einem Grand Prix erzielt hat.

An dritter Stelle reihten sich Andreas Helgstrand und Queenparks Wendy ein (75,220), gefolgt von Anna Kasprzak auf einem ehemaligen Helgstrand-Pferd, Addict de Massa (73,480).

WM-Sichtung

Die Dänischen Meisterschaften sind eine Sichtung für die Weltmeisterschaften im eigenen Land. Gleichwohl fehlten die aktuell besten Paare, nämlich Dufours Bohemian, Carina Cassoe Krüth und Heiline’s Danciera sowie Andreas Helgstrand auf dem erst achtjährigen Jovian. Sie sollen in Aachen an den Start gehen, schreibt horses.nl.

Alle Ergebnisse der Dänischen Meisterschaften finden Sie hier.