Charlotte Dujardin nominiert als BBC Sportlerpersönlichkeit des Jahres

Geschafft

(© Pauline von Hardenberg)

Dujardin hält nun alle Titel, die der Dressursport zu vergeben hat: Olympiasiegerin, Europameisterin, Weltcup-Siegerin und nun seit diesem Jahr auch Weltmeisterin. Seitdem sie 2011 mit ihrem Valegro das internationale Dressurparkett betreten hat, ist sie kaum zu schlagen. Nun könnte sie einen weiteren Titel gewinnen, der nichts mit Piaffen und Passagen zu tun hat.

Die Weltrekordhalterin in Grand Prix, Special und Kür hat in diesem Jahr bereits den Sunday Times/Sky Sports-Award gewonnen. Nun ist sie nominiert als BBC Sports Personality of the Year (SPOTY). Sie steht dabei in einer Reihe mit neun weiteren Spitzensportlern, unter anderem Formel 1-Pilot Lewis Hamilton, Golfern, Boxern, Skiefahrern, Leichtathleten, Schwimmern etc.

Die Wahl findet am 14. Dezember im Rahmen einer BBC-Live-Show statt. Abgestimmt werden kann online oder per Telefon während der Show. Die Nummern für die Nominierten werden während der Sendung eingespielt.

Erst vier Pferdesportler konnten bislang den „SPOTY“ gewinnen: Der Jockey AP McCoy in 2010, Vielseitigkeitsreiterin Zara Philipps in 2006, ihre Mutter Prinzessin Anne 1971 und Springreiter David Broome anno 1960.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.