Charlotte Dujardin Vierte von zehn bei BBC-Wahl zum Sportler des Jahres

Wann werden eigentlich Pferde zur Sportler des Jahres-Wahl zugelassen?

(© Pauline von Hardenberg)

Die Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin Charlotte Dujardin hat es als erste Dressurreiterin unter die Top Ten bei der Wahl zur britischen BBC Sports Personality Of The Year (SPOTY) geschafft. Fast wäre sie sogar unter die besten Drei gekommen.

Okay, um Formel 1-Pilot Lewis Hamilton zu schlagen hat es vorsichtig ausgedrückt nicht ganz gereicht (der hatte 209.920 Stimmen, Charlotte 75,814), aber trotzdem ist das Ergebnis ein Riesenerfolg nicht nur für Dujardin, die sich ja ohnehin vor Preisen und Ehrungen kaum retten kann, sondern vor allem für den Dressursport im Allgemeinen. Der hat deutlich an Popularität gewonnen in Großbritannien, wie man am Ergebnis ablesen kann. Denn am Ende belegte die Doppelweltmeisterin einen hervorragenden vierten Platz unter den zehn Kandidaten. Und das ist wahrscheinlich nicht nur ihren Erfolgen, sondern auch ihrer charismatischen Persönlichkeit zu verdanken.

Weitere Infos zum SPOTY-Award