EM Aachen: Holländisches Dressurteam steht – ohne Cornelissen

Edward Gal und Undercover bei den Europameisterschaften in Herning 2013

Edward Gal und Undercover bei den Europameisterschaften in Herning 2013 (© www.toffi-images.de)

Zum ersten Mal seit sechs Jahren wurden Dressurreiterin Adelinde Cornelissen und Parzival nicht für ein Championatsteam der Holländer aufgestellt.

Edward Gal und Undercover, Hans Peter Minderhoud mit Johnson, Diederik van Silfhout auf Arlando und Patrick van der Meer mit Uzzo bilden das niederländische Team.

Die Wahlmöglichkeiten von Equipechef Wim Ernes waren begrenzt. Die erfolgreichste holländische Reiterin der vergangenen Jahre, Adelinde Cornelissen, steht nicht zur Verfügung, weil ihr Parzival nicht „fit to compete“ ist, wie sie anlässlich der nationalen Meisterschaften am vergangenen Wochenende bekannt gab. Auch dort waren die beiden nicht angetreten.

Ähnlich sieht es bei Danielle Heijkoop und Siro aus. Der Gribaldi-Sohn hatte sich das Griffelbein gebrochen. Bei den Holländischen Meisterschaften traten die beiden zwar an, zogen aber vor der Kür zurück.