EM Junioren und Junge Reiter Dressur: Diese Paare fahren nach Roosendal

Reitsport, Pferdesport, Dressurpruefung Kl.M**-Junioren

Linda Erbe und Fierro, hier beim Wiesbadener Pfingstturnier. (© Ludwiga von Korff)

Die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Kandidaten für die Europameisterschaft der Junioren und Jungen Reiter in der Dressur bekanntgegeben.

Sein Land bei einem Championat, wie zum Beispiel der Europameisterschaft, vertreten zu dürfen ist eine große Ehre. Vor allem für Junioren und Junge Reiter ist dies einer der ersten Schritte ins Profilager. Beim Sichtungslehrgang in Warendorf sind nun die Reiterinnen und Reiter in der U18 und U21-Altersklasse bestimmt worden, die für Deutschland bei der Europameisterschaft der Dressur an den Start gehen. Die Europameisterschaft findet vom 8. bis 13. August in Roosendal (Niederlande) statt. In beiden Altersklassen waren die deutschen Dressurreiter bei der Europameisterschaft im letzten Jahr siegreich. Daher fahren die Deutschen auch in diesem Jahr mit großen Ambitionen zum Championat.

Junioren

Bei den U18-Reitern gehen an den Start: Rebecca Horstmann mit Friend of mine – die auch im letzten Jahr zur siegreichen Mannschaft gehörte – Linda Erbe mit Fierro, Lia Welschof mit Linus K sowie Johanna Sieverding mit Lady Danza nominiert. Sollte eines dieser Paare ausfallen, rückt als Reserve Cosima von Fircks mit Diabolo Nymphenburg nach. Ist ihr erstes Pferd nicht fit, kommt Zweitpferd Easy Fellow zum Zuge.

Junge Reiter

Bei den Jungen Reitern werden die deutschen Farben vertreten von: Anna Christina Abbelen mit First Lady, Semmieke Rothenberger mit Geisha oder Dissertation (die Entscheidung welches Pferd sie nimmt, wird beim letzten Vorbereitungslehrgang fallen), Luca Michels mit Rendevouz und Hannah Erbe mit Carlos. Als erste Reserve ist Ann-Sophie Lückert mit Fairmont nominiert. Zweite Reserve ist Leonie Richter mit Babylon.

Die Nominierten der Jungen Reiter sind bis auf Luca Michels allesamt im letzten Jahr bei den Europameisterschaften dabei gewesen.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.