Fritzens: Jubiläumsturnier auf dem Schindlhof

DSC05393pferdekopf_bpopp_2400.jpg

(© Popp)

Was wäre der heutige Reitsport ohne Swarovski-Kristalle? Genau, ein bisschen weniger glamourös! Grund genug, das 20. Manfred Swarovski-Gedächtnisturnier im österreichischen Fritzens gebührend zu feiern. Dafür reist einige Prominenz zu dem CDI****, das unter anderem der Startschuss der Karriere von Charlotte Dujardin und Valegro war.

Isabell Werth wird mit drei Pferden in Fritzens starten, ebenso Dorothee Schneider. Und das sind nur zwei prominente Namen des deutschen Aufgebots auf dem Schindlhof der Familie Haim-Swarovski. Weitere bekannte Namen sind Österreichs Nummer eins, Vicky Max-Theurer, sowie die gesamte Weltmeisterschaftslonglist der USA, zu der unter anderem Steffen Peters und Lisa Wilcox gehören. Besonders auf letztere sind sicher viele Zuschauer gespannt, denn lange Zeit war es ruhig gewesen um die einst auf Gestüt Vorwerk stationierte Pikeur-Werbe-Ikone.

Neben der kleinen internationalen Tour wird es eine Grand Prix Special- und eine Grand Prix Kür-Tour geben. Wer schon immer mal Criollos kennenlernen wollte, die Arbeitspferde Südamerikas, der wird dieses Wochenende die Gelegenheit dazu haben. Und wenn Sie gerne Hut tragen, dann greifen Sie doch dieses Jahr mal zu einem etwas ausgefalleneren Modell womöglich ernten Sie einen Preis bei der Prämierung „Wer trägt den schönsten Hut“ oder auch bei „Frauchen/Herrchen mit Hut und Hund“

Wer sich mehr für den Sport interessiert, kann das Turnier auch live im Internet verfolgen. ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen.

Weitere Infos zum Turnier finden Sie hier.