Horse & Country TV – Meisterkurs mit Isabell Werth

Anzeige
HorseandcountryTV-Isabell_Werth

Horse & Country TV Meisterkurs mit Isabell Werth (© Horse & Country TV)

Der internationale TV-Sender Horse & Country TV hat eine „Masterclass“, die Isabell Werth in Großbritannien mit Pferden unterschiedlichen Alters gegeben hat, nun für ein deutsches Publikum aufgearbeitet.

Insgesamt sind es vier Episoden, in denen Isabell Werth einen Einblick in ihr Trainingskonzept gibt. Das Training mit Pferden unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Ausbildungsgrade wurde von Horse & Country TV aufgezeichnet und steht nun auch deutschen Zuschauern auf der Streamingplattform zur Verfügung.

Den Auftakt macht die Arbeit mit einem Sechsjährigen. Isabell Werth legt sehr viel Wert auf Geraderichten und vor allem auch eine gleichmäßige Anlehnung. Immer wieder fordert sie die Reiterin dazu auf, den Wallach hinten aktiver abfußen zu lassen, um ein konstantes Heranziehen an beide Zügel sicherzustellen. Die diagonale Hilfengebung, innerer Schenkel, äußerer Zügel, stehen dabei immer wieder im Zentrum dieser Arbeitseinheit. „Verlier nicht die Schulter!“ Und auch den schwingenden Rücken fordert die amtierende Welt- und Europameisterin immer wieder von Reiterin Hannah ein. „Vorwärts und zurück“ im stetigen Wechsel. Außerdem „Übergänge, immer wieder kleine Übergänge“.

Ein Tipp: Am unteren Bildrand steht rechts das Symbol „CC“. Hier kann man die Untertitel in Deutsch, „German“, anklicken und so kommt man in den Genuss, des englischen Originalkommentars und der deutschen Übersetzung am unteren Bildrand.


Horse & Country TV sendet seit 2007. Der TV-Channel bietet ein umfangreiches Angebot rund ums Pferd, nicht nur aus dem Spitzensport. Im Gegenteil! In den vergangenen Jahren hat der in London ansässige internationale Sender expandiert und ist nun in vielen europäischen Ländern und auch in den USA präsent. Die deutsche Version, die auch bequem als App auf Smartphones und Tablets überall gesehen werden kann, ist bereits seit mehreren Jahren verfügbar. Wer sich einen Überblick über das Programm machen möchte, kann das hier tun: HORSE & COUNTRY TV. Highlights aus Badminton, Einblicke in die Arbeitsweise von Monty Roberts, Besuche bei Carl Hester, Dokumentationen, CSI5*-Springen – das Angebot ist umfassend. Wirklich für jeden ist etwas dabei. Mehr als 1.200 Stunden hochwertiges Filmmaterial warten auf Horse & Country TV auf Pferdefreunde, die auch auf dem Sofa zuhause (oder unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, im Urlaub) nicht auf Pferde verzichten können und wollen.


 

 

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.