Keine U25-Europameisterschaft für Jil-Marielle Becks

001 Frie jil-Marielle Becks – Damons Delorange-min

U25-Reiterin Jil-Marielle Becks und Damon's Delorange (© Frieler)

Bei der Mission Titelverteidigung müssen die deutschen U25-Dressurreiter in diesem Jahr auf ein starkes Paar verzichten: Weil ihre Stute Damon’s Delorange nicht hundertprozentig fit ist, wird Jil-Marielle Becks nicht an den Europameisterschaften in Budapest teilnehmen. Alexa Westendarp rückt mit Hicksteadt nach.

„Unser Mannschaftstierarzt Marc Koene hat Damon’s Delorange untersucht und leider mussten wir feststellen, dass die Stute nicht so fit ist, als dass sie bei der EM die optimale Leistung zeigen könnte. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, auf einen EM-Start zu verzichten, was natürlich keine einfache Entscheidung war und mich auch sehr traurig macht“, sagte Jil-Marielle Becks. Für die 22-Jährige wäre es bereits die vierte Nachwuchs-EM ihrer Karriere gewesen. Schon im letzen Jahr siegte sie mit der U25-Mannschaft in San Giovanni und holte Bronze in der Einzelwertung.

U25-Bundestrainer Sebastian Heinze befürwortete die Entscheidung der Reiterin: „Für Jil tut es mir sehr leid, dass sie nach so erfolgreichen Jahren diesmal nicht dabei sein kann. Aber die Gesundheit des Pferdes steht über allen anderen Interessen.“ Heinze machte auch deutlich, wohin die Reise gehen soll: „Unser Ziel für Budapest bleibt natürlich weiterhin, unseren Mannschaftstitel erneut zu verteidigen. Mit Alexa Westendarp rückt eine Reiterin ins Team nach, die bei den Sichtungen mit ihrem Pferd bewiesen hat, dass sie in ihrer Altersklasse ganz oben mithalten kann.“

Auch Alexa Westendarp durfte bereits bei den Junioren und Jungen Reitern EM-Luft schnuppern. Dreimal Mannschaftsgold brachte die 22-Jährige schon mit nach Hause. In Budapest wird sie den 17-jährigen DSP Wallach Hicksteadt satteln, den sie im letzten Jahr von Zina Facklam übernommen hatte. Bei seinem ersten gemeinsamen Turnierstart auf internationalen Niveau in Hagen, konnte sich das Paar auf Anhieb gut platzieren.

Neben Alexa Westendarp sind auch Hannah Erbe, Ann-Kathrin Lindner und Raphael Netz im EM-Team. Die erste Entscheidung fällt für die U25-Reiter am 18. August in der Teamwertung.

Quelle: fn-press

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.