Preis der Besten-Teilnehmer Dressur werden zentral in Warendorf gesichtet

Die „Besten“ auf einen Blick.

Weil bis zum 11. April keine Pferde woanders eingestallt werden dürfen, findet die Sichtung für die Teilnahme am Preis der Besten Dressur dieses Jahr etwas anders statt als sonst.

Eigentlich wäre Hagen vom 9. bis 11. April der erste Sichtungstermin für den Preis der Besten der Dressurreiter 2021 gewesen. Da aber bis zum 11. April keine auswärtigen Übernachtungen für Pferde erlaubt sind, musste das Turnier abgesagt werden.

Um Chancengleichheit für alle zu wahren, wurde auch die Sichtung in Kronberg am Wochenende darauf abgesagt. Stattdessen treffen sich nun alle in Warendorf. Am Bundesstützpunkt findet nun vom 23. bis 25. April die Sichtungsmaßnahme 1 statt und vom 30. April bis 2. Mai die Sichtungsmaßnahme 2.

Wer beim Preis der Besten dabei sein darf, wird nach der zweiten Sichtung bekannt gegeben.