Salzburg: Erneuter Sieg für Bernadette Brune

brunebernadette_spiritoftheageold_se6_mevistoamadeushorseindoors2016_fr_cscg

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für Bernadette Brune und Spirit of the Age. (© Salzburg City Guide)

Bernadette Brune und Spirit of the Age holten die zweite gelbe Schleife bei den Amadeus Horse Indoors in Salzburg. Nach dem Grand Prix folgte der Special.

Die Richter waren sich einig: Bernadette Brune und der gekörte Stedinger-Sohn gehören an die erste Stelle. 72,647 Prozent gaben sie dem Paar, das dem deutschen B-Kader angehört.

Bernadette Brune hat eine nicht ganz alltägliche Karriere im Sattel gemacht. Und auch die Art ihres Trainings ist alles außer gewöhnlich, wie man unter anderem auf dem aktuellen St.GEORG Cover sehen kann. Auch Grand Prix Star Spirit bekommt regelmäßig seine Horsemanship Einheiten zwecks Motivation und Vertrauensbildung. Es funktioniert, wie man in Salzburg einmal mehr gesehen hat. Wer mehr darüber erfahren will, wie Brune mit ihren Pferden arbeitet, sollte den aktuellen St.GEORG nicht verpassen!

Alles wie gehabt auf den Plätzen

Auch auf den folgenden Plätzen blieb alles wie gehabt – Rang zwei für Hendrik Lochthowe mit dem KWPN-Hengst Boston v. Johnson (70,843). Platz drei für den Österreicher Christian Schumach im Sattel des Hannoveraner Prince Thatch xx-Sohn Picardo (69,118).

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.