U25-EM von Ankum nach Hagen verlegt

Schon 2005 hatten die Hagener kurzfristig die Europameisterschaften der Dressurreiter von Moskau übernommen und im Hauptstadion ausgetragen. So ist es auch für die U25-EM geplant.

(© Schon 2005 hatten die Hagener kurzfristig die Europameisterschaften der Dressurreiter von Moskau übernommen und im Hauptstadion ausgetragen. So ist es auch für die U25-EM geplant.)

Die Premiere der Europameisterschaften der U25-Dressurreiter kann doch nicht wie geplant in Ankum stattfinden, sondern muss verlegt werden.

Der Termin steht. Vom 16. bis 19. Juni finden die ersten Europameisterschaften der U25-jährigen Dressurtalente auf Grand Prix-Niveau statt. In Ankum hätte zu diesem Zweck eigens ein neues Stadion gebaut werden sollen. Aber Ausrichter Ulli Kasselmann erklärt: „Die Genehmigung für die Erstellung des Stadions in Ankum ist da, aber es gab Verzögerungen bei der Erstellung des Bebauungsplans.“ Darum hat der Hausherr auf Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. beschlossen, die EM auf seiner Anlage stattfinden zu lassen. „Ich möchte kein Risiko eingehen, deshalb werden wir die EM in Hagen durchführen. Wir werden es vom Ablauf genauso machen wie bei der Europameisterschaft 2005, als wir die EM von Moskau übernommen haben. Geritten wird dann im Großen Stadion.“ Das Stadion in Ankum werde aber auf jeden Fall gebaut, betonte Kasselmann.

www.dressursport-deutschland.de

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.