WM-Wildcard für Sezuan

Sezuan 2013

Wie die dänische Website ridehesten.com berichtet, hat der dänische Hengst Sezuan vom Gestüt Peterhof eine Wildcard für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden bekommen.

Auf dem hauseigenen CDI-Turnier in Perl-Borg hatte der fünfjährige Sezuan beide Jungpferdeprüfungen für sich entschieden. Gleichwohl gehörte er ursprünglich nicht zum dänischen Aufgebot für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden (6. bis 10. August 2014). Aber nun werden er und Dorothee Schneider“ href=“https://www.st-georg.de/?p=48070″>seine Ausbilderin Dorothee Schneider wohl doch auf der WM-Startliste stehen, denn die Dänische Reiterliche Vereinigung hatte beim Weltreiterverband erfolgreich um eine Wildcard für den Zack-Don Schufro-Sohn ersucht.

Das Gestüt Peterhof hatte dem Hengst die Tagesreise zur Sichtung nach Dänemark ersparen wollen, auch weil er im Deckeinsatz so stark beansprucht war und nur ein Video geschickt. Daraufhin hatte der Dänische Verband zunächst seinen Pferden den Vorzug gegeben, die bei der Sichtung anwesend waren.

Quelle