Herzlichen Glückwunsch! Sören von Rönne und Charlotte Lund haben geheiratet

Wer gibt wohl in dieser Ehe vor

Pfingstturnier Wiesbaden-Biebrich 22.9.01: der seit seinem Sturz verletzte Sören von Rönne erklärt seiner Bereiterin Charlotte Lund (DEN) den Parcours Foto: Julia Rau (© Julia Rau)

Sie sind so blond, wie sich das für Holsteiner und Dänen dem Klischee nach gehört: Ab heute sind Charlotte Lund und Sören von Rönne ein Ehepaar!

Er war mit der unvergessenen Taggi 1994 Mannschaftsweltmeister und gewann in der Einzelwertung Bronze: Sören von Rönne hat sich getraut. In Uetersen, westlich von Hamburg hat der Diplomkaufmann heute der Dänin Charlotte Lund das Ja-Wort gegeben. Deren Vater Flemming Lund ist im dänischen Fußball eine Ikone, als „rasender Zwerg“ spielte er auch drei Jahre in der Deutschen Bundesliga für Fortuna Düsseldorf und Rot-Weiß Essen. Tina Lund, von Rönnes Schwägerin, zählt seit Jahren zu den besten Springreiterinnen im nördlichen Nachbarstaat. Dort nahm sie auch an der Tanzshow „Let’s dance“ teil – insofern dürfte es wohl eine rauschen Ballnacht geben, heute in Uetersen, der „Rosenstadt“.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.