Jappeloup, der Film – Darsteller gesucht!

Olympiasieger 1988: Jappeloup unter dem Franzosen Pierre Durand

(© www.jappeloup.com)

Das Leben der französischen Springpferde-Legende Jappeloup wird verfilmt. Mädchen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren, von dunklem Typ und frei von pferdigen Berührungsängsten könnten hier ihren schauspielerischen Durchbruch erleben.

Eine französische Castingagentur sucht nämlich noch eine Darstellerin für das Mädchen, das sich im Reitstall ihres Vaters um Jappeloup gekümmert hat. Wer Interesse hat und den Anforderungen entspricht (siehe oben), sollte sich mit Lebenslauf und Fotos unter E-Mail castingjappeloup@gmail.com bewerben.

Das Casting findet in Paris statt, die Dreharbeiten laufen vom Juni 2011 bis September 2011 in Frankreich und Berlin. Weitere Infos: http://www.chevalmag.com/Actualites/Divers/Casting-pour-le-film-Jappeloup

Zum Film: 1,55 Meter klein, aber ein ganz großer Kämpfer, das war der Rappe Jappeloup, der seinem Reiter Pierre Durand zum Olympiasieg in Seoul 1988 verhalf. Er konnte springen wie ein Gummiball, und jeder, der den Rappen gesehen hat, war berührt von der Art und Weise wie er für seinen Reiter kämpfte – wenn das kein Stoff für einen Film ist! Interessant ist die Abstammung des kleinen Franzosen. Wie Hans Günter Winklers Halla hatte auch er einen Traber zum Vater (Tyrol II), der in seinem Fall mit einer Vollblutmutter gepaart wurde.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.