Mannschaft für die Dressur-Europameisterschaften der Ponyreiter benannt

Im Anschluss an das Young Neighbours Meeting in Neubeeren hat die Bundestrainerin der Pony-Dressurreiter, Cornelia Endres, ihr Team für die Europameisterschaften in Anvenches (Schweiz) vom 24. bis 27. Juli benannt.

Carlotta Hassenbürger mit Dulcia, Kathrina Weychert mit Dornik B, Sönke Rothenberger und Deinhard B sowie Florine Kienbaum mit Going East werden die deutschen Farben vertreten. Als Reservereiter wurden Mali de Sainte Faire mit Doubtless und Theresa Bausch mit Dornik Double nominiert. Carlotta Hassenbürger war in Neubeeren nicht am Start. Ihre Dulcia hatte sich vor einigen Wochen verletzt, ist nun aber wieder im Training.