Marcus Ehnings Copin van de Broy an die Double H Farm verkauft

Copin van de Broy unter Marcus Ehning

S´Hertogenbosch (NED) Brabanthallen 22.04.2012 Weltcupfinale Springen (3. Wertungsprüfung/1. Umlauf): Marcus Ehning (GER) und Copin van de Broy Foto: Julia Rau Am Schinnergraben 57 55129 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 Rüsselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (© Julia Rau)

Erst unter Gregory Wathelet, dann unter Marcus Ehning verzeichnete der Darco-Sohn Copin van de Broy diverse internationale Erfolge. Jetzt wurde der elfjährige Hengst in die USA verkauft.

Der Double H Farm-Reiter Quentin Judge soll Copin van den Broy unter den Sattel bekommen. 2011 machte der Braune erstmals nachdrücklich auf sich aufmerksam, als er mit Gregory Wathelet die Weltcup-Etappe in Mechelen gewann. Wenig später wechselte er zu Marcus Ehning. Die beiden gehörten zu den siegenden Teams der Nationenpreise von Rom und Rotterdam. Außerdem gewannen sie den Großen Preis von Nörten-Hardenberg und wurden jeweils Zweite in Falsterbo, Hickstead und Paderborn. Heute geht nun sein Flug in die neue Heimat. Im Februar soll er sein Turneirdebüt mit dem neuen Reiter beim Winter Equestrian Festival geben.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.