Anky van Grunsven doch bei den Weltreiterspielen

Hollands Dressur-Olympiasiegerin wird doch bei den Weltreiterspielen in Kentucky an den Start gehen – allerdings nicht im Dressur- sondern im Westernsattel.

Van Grunsven und Whizashiningwalla BB waren als Reservisten für das niederländische Reining-Team nominiert. Durch den Ausfall von Jurgen Pouls, dessen Pferd Tabasco Tari sich eine leichte Blessur zugezogen hatte, rückten sie nach. Anky: „Ich bin sehr aufgeregt! Obwohl es mir leid tut, dass Jurgen nicht starten kann. Als Reservepaar musst Du allzeit bereit sein, daher habe ich schon Vorbereitungen getroffen wie weitere Impfungen für Whiz. Ich hoffe, dass ich dem Team helfen kann, indem ich eine gute Punktzahl hole. Ich werde 100 Prozent geben!“

Quelle