German Masters künftig ohne Gotthilf Riexinger und Hauke Schmidt

Die beiden langjährigen Stuttgart-Chefs Gotthilf Riexinger (links) und Hauke Schmidt, verantwortlich für den Bereich Springen, werden ab 2017 abgelöst.

Die beiden Stuttgart-Chefs Gotthilf Riexinger (links) und Hauke Schmidt, verantwortlich für den Bereich Springen, werden ab 2017 abgelöst. (© Frieler/www.reitsportfoto.de)

Das „Aachen der Hallenturniere“, die Stuttgart German Masters, werden ab 2017 ohne die bis dato wichtigsten Männer im Hintergrund stattfinden.

Nach mehr als drei Jahrzehnten internationalem Spitzenpferdesport in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle übergibt Gotthilf Riexinger, Sohn eines Landwirts und Pferdezüchters aus Baden-Württemberg und als Reiter und Fünf-Sterne-Dressurrichter aktiv, die Zügel an einen Nachfolger. Gegenüber St.GEORG erklärte er: „Stuttgart ist eine tolle Veranstaltung für den Reitsport, die von Anfang an für Furore gesorgt hat. Was uns besonders auszeichnet ist der Spitzensport, das Rahmenprogramm und Sponsoren, die uns teilweise seit über drei Jahrzehnten unterstützen.“ Er sei ein bisschen müde, sagt der 68-Jährige aus Reutlingen. „Wenn ich ehrlich bin, wäre es schon nach 30 Jahren genug gewesen.“

Turnierchef Riexinger und der bisherige Turnierdirektor Hauke Schmidt sollen ab 2017 durch eine drei-Mann-starke sportliche Führungsebene abgelöst werden: Kai Huttrop-Hage, Geschäftsführer des Gestüts Albführen, Springausbilder Andreas Krieg und Carsten Rothermund, Leiter der FN-Abteilung Veranstaltungsmanagement. Gotthilf Riexinger verabschiedet sich zwar aus Stuttgart, aber die Baden Classics wird er weiterhin betreuen.

  1. Stuttgart German Masters anuncian cambios en la dirección en el 2017 - topiberian

    […] Junto con Riexinger también se marcha elhasta ahora director técnico del evento Hauke Schmidt. Ambos serán sustituido a partir del 2017 por una dirección deportiva de tres cabezas: Kai Huttrop-Hage, Andreas Krieg y Carsten Rothermund un conglomerado potente, tres directivos que vienen de diferentes ámbitos con orientación deportiva. Se junta la dirección de una yeguada, con un entrenador y atleta de salto y el director del departamento de gestión de eventos de la federación nacional alemana, así lo publica St.-George. […]


Schreibe einen neuen Kommentar