Sport am Wochenende

Logo Stuttgart German Masters 2015

(© Logo Stuttgart German Masters 2015)

Die Pferdewelt blickt dieses Wochenende zu den Stuttgart German Masters, dem Aachen der Hallenturniere mit drei Weltcup-Prüfungen.

Die Stuttgart German Masters sind das Turnier zum Jahresende, bei dem sich ein Highlight ans andere reiht. Im Parcours, auf dem Viereck und für die Fahrer geht es um Weltcup-Punkte. Hinzu kommt das traditionelle Indoor-Derby zum Auftakt, das bereits gestern Abend entschieden wurde. Außerdem werden in Stuttgart der oder die Lörke-Preisträger 2015 gekürt, also diejenigen Ausbilder, die die erfolgreichsten und viel versprechendsten Nachwuchs-Grand Prix-Pferde in den Sport bringen konnten. Last but not least, geht es in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle um das Finale im Piaff Förderpreis, der U25-Serie für junge Dressurreiter auf Grand Prix-Niveau.

Weitere Informationen gibt es unter www.stuttgart-german-masters.de

TV-Tipps: ClipMyHorse.TV sendet an allen Tagen live, zudem überträgt der SWR am Samstag, 21. November, ab 15 Uhr Gespannfahren und Springen sowie am Sonntag, 22. November, ab 16 Uhr den Großen Preis von Stuttgart.

 

Internationales Springturnier (CSI3*) in Vermezzo/ITA

Thomas Holz (Emsdetten); Maximilian Lill (Antdorf); Maximilian Schmid (Utting); Jörne Sprehe (Fürth); Jana Wargers (Emsdetten).

Weitere Informationen unter www.vermezzomvr.com

 

Internationales Springturnier (CSI-U25) in Neeroeteren/BEL

Sara Luca Dahms (Heinsberg); Max Haunhorst (Hagen); Frederick Troschke (Hagen).

Weitere Informationen unter www.dewarre.be

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.