Sport am Wochenende

Bildtitel

Der Derbysieger 2016 Billy Twomey und Diaghilev beim Abstieg vom großen Wall. (© von Korff)

Das Deutsche Spring- und Dressurderby in Hamburg, Pferd International in München, Nationenpreis beim CSIO 5* in Rom und Vielseitigkeit in Saumur – am Wochenende ist sportlich gesehen wieder einiges los.

 

Das Deutsche Spring- und Dressurderby in Hamburg

Am Mittwoch ist der Startschuss für das Deutsche Spring- und Dressurderby in Hamburg gefallen. Zum 88. Mal findet das Derby nun schon statt. Christian Ahlmann, Ludger Beerbaum, Guido Klatte Jr., Janne Friederike Meyer-Zimmermann, André Thieme, Holger Wulschner stehen auf der Starterliste. Die spannendste Frage lautet wohl: Wer wird in diesem Jahr das Blaue Band gewinnen und damit der Sieger im Deutschen Springderby sein? Im vergangenen Jahr ging der Sieg nach 19 Jahren zum ersten Mal wieder ins Ausland: an den Iren Billy Twomey.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Pferd International München

Auf CSI3*-Niveau im Parcours und CDI5*-Niveau im Dressurviereck messen sich die Reiter an diesem Wochenende in München. Nach dem Ausfall von Desperados und Showtime für die Dressur-EM in Göteborg, Schweden, schauen die Bundestrainer Monica Theodorescu und Johnny Hilberath wohl noch genauer hin, wer sich für das deutsche Team im August empfehlen könnte.Unter anderem sind Anabel Balkenhol mit Heuberger, Hubertus Schmidt mit Imperio, Isabel Werth mit Emilio und Don Johnson sowie Dorothee Schneider mit Sammy Davis Jr. am Start.

Alle Infos zu Starterlisten, Ergebnissen etc. finden Sie hier.

 

Internationales Springturnier (CSIO 5*) in Rom

In der italienischen Metropole kämpfen die Springreiter an diesem Wochenende um den Nationenpreis. Ob Hagen-Sieger Emanuele Gaudiano auch auf heimischem Boden die Nase vorn haben wird?

Alle Informationen finden Sie hier.

 

CCI 3* in Saumur in Frankreich

In Saumur wird Michael Jung sein potentielles EM-Pferd Lennox in der CCI3*-Prüfung reiten. Nach dem erfolgreichen Dreisterne-Debüt für den neunjährigen Sunlight xx-Sohn in Marbach braucht das Paar noch eine lange Dreisterne-Prüfung als Qualifikation für die Europameisterschaft im August.

Hier finden Sie die Starterlisten und Ergebnisse.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.