Sport am Wochenende

Weltcup-Dressur- und Springturnier in Neumünster sowie hochkarätige Springturniere in Wellington, Ocala und Hongkong – quasi rund um den Globus wird dieses Wochenende geritten.

Internationales Reitturnier (CSI3*/CDI-W) in Neumünster

Christian Ahlmann, Marcus Ehning, die Brüder Haßmann, David Will, Janne Friedrike Meyer, Carsten-Otto Nagel und viele weitere deutsche Top-Springreiter, dazu Rolf-Göan Bengtsson, Jeroen Dubbeldam, Nicola Philippaerts, Cassio Rivetti, Judy-Ann Melchior und und und auch ohne Weltcup-Status sind die Pacoursprüfungen in Neumünster hochkarätig besetzt.

Und auch in den Dressurprüfungen ist einige Prominenz am Start Isabell Werth, Nadine Capellmann, Fabienne Lütkemeier, Ulla Salzgeber, Carola Koppelmann, Ellen Schulten-Baumer, Anna Kasprzak, Hans Peter Minderhoud und viele andere.

Weitere Informationen unter www.pst-marketing.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen, der NDR überträgt am 14. Februar von 15.15 bis 16.45 Uhr und am 15. Februar von 16 bis 17 Uhr aus Neumünster.

Auslandstarts:

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO4*-NC) in Ocala/USA

André Thieme (Plau am See).

Weitere Informationen unter www.hitsshows.com

Internationales Springturnier (CSI5*) in Hongkong/HKG

Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marco Kutscher (Bad Essen); Philipp Weishaupt (Riesenbeck).

Weitere Informationen unter www.longineshkmasters.com

 

Internationales Springturnier (CSI3) in Wellington/USA

CSI: Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); Philipp Emanuel Schröter (Wellington/USA).

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com