Sport am Wochenende: Finals auf dem Schafhof, Weltcup-Etappe in London und mehr

Martin Fuchs Olympia 2019

Martin Fuchs bei seinem Sieg in der Weltcup-Etappe in London 2019 mit The Sinner. (© FEI/Liz Gregg)

Dieses Wochenende geht es für Deutschlands zwei- und vierbeinigen Dressurnachwuchs nach Kronberg auf den Schafhof der Familie Rath zu den Finals des Piaff-Förderpreises, des Nürnberger Burg-Pokals und des Louisdor-Preises. Weltcup-Parcours werden in gleich mehreren Städten zu bestreiten sein, in London geht es auch für die Dressurreiter und Fahrer um Weltcup-Punkte.

Finale Louisdor-Preis und Piaff-Förderpreis vom 18. bis 19. Dezember in Kronberg

Wie schon 2020 wurden die Prüfungen auch in diesem Jahr Corona-bedingt von der Frankfurter Festhalle auf den Schafhof verlegt. Leider können keine Zuschauer die Wettbewerbe verfolgen, bei denen die Nachfolger gesucht werden zu Ann-Kathrin Lindner und Sunfire, Sandra Nuxoll und Bonheur de la Vie (Louisdor-Preis) und Matthias Alexander Rath und Destacado (Nürnberger Burg-Pokal). ClipMyHorse.TV überträgt aber live.

Mehr zu den Teilnehmern des Piaff-Förderpreises finden Sie hier, und hier finden Sie die Louisdor-Preis- und hier die Nürnberger Burg-Pokal-Finalisten.

Weitere Informationen unter: https://results.equestrian-hub.com/show/956

Auslandsstarts:

Internationales Weltcup-Dressur-, Spring- und Fahrturnier (CDI-W/CSI5*-W/CAI-W) vom 14. bis 20. Dezember in London/GBR

Aus deutscher Sicht wird lediglich Frederic Wandres in London um Weltcup-Punkte in der Dressur kämpfen. Ebenso treten die Reise auf die Insel Christian Ahlmann, Marcus Ehning und Fahrerin Mareike Harm an. Auch ClipMyHorse.TV ist vor Ort.

CDI-W: Frederic Wandres (Hagen).
CSI5*-W: Christian Ahlmann (Marl); Marcus Ehning (Borken).
CAI-W: Mareike Harm (Negernbötel).

Weitere Informationen unter: www.londonhorseshow.com

Auch interessant

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W/1*) vom 16. bis 19. Dezember in Poznan/POL
CSI3*-W: Hannes Ahlmann (Reher); Pheline Ahlmann (Reher); Felix Haßmann (Lienen); Tom Schewe (Deutschland) Andre Thieme (Plau am See).
CSI1*: Christoph Amelong-Heiden (Krakow); Maria Gneiting (Berlin).

Weitere Informationen unter: www.cavaliada.pl

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 15. bis 18. Dezember in Riyadh/KSA

In den Parcours auf Fünf-Sterne-Niveau geht es für Aachen-Sieger Daniel Deußer und Philipp Weishaupt.

Daniel Deußer (Deutschland); Philipp Weishaupt (Hörstel).

Weitere Informationen unter: www.saef.gov.sa

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI4*-W) vom 15. bis 19. Dezember in Fort Worth/USA
Christian Heineking (Deutschland).

Weitere Informationen unter: www.splitrockjumpingtour.com

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W) vom 27. bis 30. Dezember in Al Ain/UAE
Katharina Braulke (Deutschland); Jörg Naeve (Bovenau); David Will (Marburg).

Weitere Informationen unter: www.aesgc.ae

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung
CSI 2*/1*/YH Lier/BEL vom 16. bis 19. Dezember; www.azelhof.be
CSI 2*/1*/YH Kronenberg vom 16. bis 19. Dezember; www.sentowerpark.com
CSI 2*/YH AL Ain/UAE vom 22. bis 25. Dezember; www.aesgc.ae