Sport am Wochenende: Weltcup in Madrid und Stockholm, Aachen Youngstars Dressur und mehr

Julien Epaillard on Billabong du Roumois

Julien Epaillard (FRA) und Billabong du Roumois siegten im Weltcup von Madrid (ESP) 2021. (© FEI/Stefano Grasso)

Die westeuropäische Weltcup-Liga zieht weiter und macht am Wochenende Halt in Madrid für Dressur- und Springreiter. Weiter nordöstlich in Stockholm gehen die Geschwister Werndl und Isabell Werth im CDI5* an den Start. Außerdem wird dort Springsport, Weltcup Fahren und eine Indoor-Vielseitigkeit geboten. Und in Aachen trifft sich der Dressurnachwuchs zu den Aachen Youngstars.

Internationales Jugend-Dressurturnier „Aachen Dressage Youngstars“ vom 24. bis 27. November in Aachen

Die Aachen Youngstars sind als internationales Jugend-Turnier ein wichtiger Termin in jedem Turnierkalender. Das Turnier, das auch Salut-Festival genannt wird und sich an einem Wochenende den Dressur-, an einem anderen den Springsportlern widmet, hat die Bedeutung eines „Hallenchampionats“ für den zweibeinigen Nachwuchs im Sattel. In der Dressur werden Prüfungen für die Children, Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter ausgetragen. ClipMyHorse.TV überträgt live.

Weitere Informationen unter: www.aachenyoungstars.de

AUSLANDSSTARTS

Internationales Weltcup-Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*-W/CDI-W) vom 24. bis 27. November in Madrid/ESP

Für Helen Langehanenberg könnte Madrid ein gutes Pflaster sein, denn sie konnte vor einem Jahr an dieser Stelle die Grand Prix Kür mit ihrer „Mausi“ Annabelle für sich entscheiden. Frederic Wandres hatte 2021 mit Bluetooth dort Platz vier belegt. Im Parcours schnappte Speed-Spezialist Julien Epaillard den anderen Teilnehmern im letzten Jahr den Sieg vor der Nase weg. Aus deutscher Sicht wird unter anderem der diesjährige FN-Ranglisten-Führende Daniel Deußer ein Wörtchen mitreden wollen bei der Etappe in diesem Jahr. ClipMyHorse.TV überträgt ab Freitag live aus Madrid.

CSI5*-W: Daniel Deußer (Deutschand); Philipp Weishaupt (Hörstel); Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg).
CDI-W: Helen Langehanenberg (Billerbeck); Frederic Wandres (Hagen).
Weitere Informationen unter: www.madridhorseweek.com

Internationales Spring-, Dressur-, Hallenvielseitigkeits- und Weltcup-Fahrturnier (CSI4*/CDI5*/CIX-Arena/CAI-W) vom 24. bis 27. November in Stockholm/SWE

Mit Jessica von Bredow-Werndl und Julia Krajewski sind gleich zwei Olympiasiegerinnen aus Deutschland in Stockholm am Start. Das vielfältige Turnier bietet neben einer Fünf-Sterne-Tour für die Dressurreiter Höchstspannung im Weltcup Fahren und einer Indoor-Vielseitigkeit. Außerdem ist auch für Parcours-Spezialisten etwas dabei. ClipMyHorse.TV beschränkt sich bei der Übertragung auf die Prüfungen der Fahrer.

CSI4*: Harm Lahde (Königslutter am Elm).
CDI5*: Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen); Benjamin Werndl (Aubenhausen); Isabell Werth (Rheinberg).
CIX: Julia Krajewski (Warendorf); Anna Siemer (Salzhausen).
CAI-W: Michael Brauchle (Aalen).
Weitere Informationen unter: www.horseshow.se

Auch interessant

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 24. bis 27. November in Valence/FRA
Kendra Claricia Brinkop (Neumünster); Marcel Marschall (Altheim).
Weitere Informationen unter: https://jumping-golfe-saint-tropez-fr.hubside.fr/

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 24. bis 27. November in Rouen/FRA
Maximilian Lill (Hennef); Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck).
Weitere Informationen unter: www.equiseine.fr

Internationales Jugend-Springturnier (CSIU25/J/Ch/P) vom 23. bis 27. November in Lichtenvoorde/NED
CSIU25: Laura Becker (Duisburg); Johanna Beckmann (Löningen); Leo Büscher (Dortmund); Lilith Kreuzer (Stolberg); Constantin Lauff (Zülpich); Marieke Reimers (Mehlbek); Fiona Ungers (Köln).
CSIJ: Ricarda Borgmann (Hüven); Elena Grussendorf (Bramsche); Constanze Klokkers (Billerbeck); Lilith Kreuzer (Stolberg); Carlotta Terhörst (Legden); Charlotte Westphal (Hutzfeld).
CSICh: Amy Helfrich (Viernheim); Emma Jochims (Ratingen); Hennes Mühlenbeck (Oeversee).
CSIP: Emilia-Maria Emert (Riehen).
Weitere Informationen unter: www.jumpingdeachterhoek.nl

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung: