Weltrangliste Springen: Deußer weiterhin bester Deutscher

pvh-190404-wcf-JUMPING I-2623_-min

Daniel Deußer (© Pauline von Hardenberg)

Ein Blick auf die aktualisierte Weltrangliste der Springreiter verrät: Daniel Deußer bleibt als bester Deutscher die momentane Nummer drei der Welt. In der Vielseitigkeit ist Oliver Towenend zurück an der Spitze.

Steve Guerdat, Martin Fuchs und Daniel Deußer führen – wie schon im September – die Weltrangliste Springen an. Während Guerdat erst letztes Wochenende den Großen Preis im belgischen Waregem für sich entscheiden konnte, feierte sein Schweizer Landsmann Fuchs mit dem Europameistertitel in Rotterdam vor wenigen Wochen den bisher größten Triumph seiner Karriere. Daniel Deußer, der am Donnerstag im ersten Umlauf des Nationenpreis-Finales für das deutsche Team die Kohlen aus dem Feuer holte, bleibt auf Position drei.

Auch auf den Plätzen vier bis sieben hat sich nichts verändert: Peder Fredricson (SWE) rangiert vor Ben Maher (GBR), Elizabeth Madden (USA) und Pieter Devos (BEL). Aachen-Sieger Kent Farrington (USA) rückt von Position 14 auf Platz acht vor, auch der Ire Darragh Kenny kann sich um zwei Plätze verbessern und ist nun Neunter. Damit verdrängt er Christian Ahlmann auf den zehnten Rang.

Weitere Deutsche unter den Top 50

18. (vorher 19.) Marcus Ehning

24. (18.) Simone Blum

39. (34.) Philipp Weishaupt

42. (46.) Ludger Beerbaum

Die vollständige Liste finden Sie hier.

Michael Jung bleibt in der Top Ten

Nachdem er die Führung auf der Weltrangliste Vielseitigkeit zwischenzeitlich an den Neuseeländer Tim Price hatte abgeben müssen, nimmt Oliver Townend nun wieder die Spitzenposition ein. Für Price geht es hingegen zwei Plätze runter auf die Drei. Die Britin Piggy French liegt zwischen den beiden Herren an zweiter Stelle. US-Amazone Lauren Kieffer zählt zu den Aufsteigerinnen des Monats, verbessert sich von Rang neun auf Rang vier. Der Australier Christopher Burton hat sich einen Platz vor gearbeitet und ist damit jetzt Fünfter. Michael Jung bleibt unverändert auf Rang acht und ist aktuell bester Deutscher. Ingrid Klimke fällt hingegen von Platz vier auf Platz elf zurück.

Weitere Deutsche unter den Top 50

35. (vorher 38.) Andreas Dibowski

45. (61.) Dirk Schrade

50. (45.) Julia Krajewski

Die vollständige Liste finden Sie hier.

St.GEORG NEWSLETTER

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist!
Das bietet der St.GEORG Newsletter.