Nick Skeltons Carlo wechselt nach Spanien

Carlo und Nick Skelton beim Derby-Turnier in Hamburg

Hamburg Klein-Flottbek 17.05.2012 Deutsches Spring-und Dressurderby hier Championat von Hamburg (Stechen): Nick Skelton (GBR) und Carlo Foto: Julia Rau Am Schinnergraben 57 55129 Mainz Tel.: 06131-507751 Mobil: 0171-9517199 Rüsselsheimer Volksbank BLZ 500 930 00 Kto.: 6514006 Es gelten ausschliesslich meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (© Julia Rau)

Sergio Alvarez Moya, Ehemann der Inditex-Erbin Marta Ortega (ZARA), wird der neue Mann im Sattel des Holsteiner Schimmels, mit dem Skelton in den vergangenen Jahren in diversen schwersten Springen für Furore sorgte.

Gegenüber dem Internetportal Studforlife.com erklärte Alvarez Moya, er habe schon lange ein Auge auf Carlo geworfen, doch Skelton habe das Pferd nicht verkaufen wollen. Erst nach den Olympischen Spielen hätten sie die Gespräche wieder aufgenommen und schließlich hat Carlo einen neuen Reiter bekommen. Alvarez Moya will sich Zeit nehmen mit dem elfjährigen Contender-Cascavelle-Sohn. Beim CSIO Barcelona (22. bis 23. September) soll der Schimmel in kleineren Prüfungen gehgen. Im Großen Preis soll der Hengst Action Breaker erstmals nach längerer Pause wieder zum Einsatz kommen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.