Offenburg: Großer Preis für Deusser

Toulago unter Daniel Deusser

Daniel Deusser galoppierte im Großen Preis CSI3* von Offenburg bei den Baden Classics auf den ersten Platz. Er saß im Sattel von Toulago.

Der elfjährige OS-Wallach Toulago v. Toulon trug Daniel Deusser im Stechen des Großen Preises in 34,09 Sekunden ins Ziel und leistete sich keinen Fehler. Besser schaffte es keiner. Für den Sieg gab es ein neues Auto, einen Smart in Wert von 12.000 Euro. Toulago hat Daniel Deusser im letzten Jahr von Pius Schwizer übernommen und konnte sich mit ihm u.a. in den Großen Preisen CSI5* in London und Genf unter den Top Ten platzieren.
Johannes Ehning ritt mit seinem Erfolgspferd Salvador, einem 17-jährigen Voltaire-Sohn, in fehlerfreien 35,15 Sekunden auf Platz zwei. Der dritte Platz war in Schweizer Hand: Janika Sprunger, Teambronzegewinnerin der Europameisterschaft in Aachen, lieferte mit Uptown Boy fehlerfreie 36,54 Sekunden ab.

Die gesamte Ergebnisliste finden Sie hier.