Onishenko hat schon wieder zugeschlagen

Spender S unter Jos Lansink beim CHIO Aachen 2009

Aachen CHIO 01.07.2009 Springen Preis von Europa: Jos Lansink (BEL) und Spender S Foto: Julia Rau (© Julia Rau)

Diesmal bei dem zuvor unter Jos Lansink erfolgreichen Spender S. Und auch seine „Stalljockette“, Katharina Offel, hat ein neues Pferd.

Das sprichtwörtliche „Shop ‚till you drop“ scheint der Ukrainer Aleksandr Onishenko derzeit ziemlich wörtlich zu nehmen. Nachdem es zuerst hieß, er habe den belgischen Hengst Vivant (Chris Chugg) zusätzlich zu dem vor einigen Wochen von Werner Muff übernommenen Campione gekauft, das aber dementiert wurde, soll er sich nun den 16-jährigen Silbersee-Caretino-Sohn Spender S in den Stall geholt haben. Zunächst ging der Holsteiner unter der Schwedin Maria Gretzer, ehe er dann zu Jos Lansink wechselte, der zahlreiche gute Platzierungen in großen Preisen mit Hengst erzielen konnte.

Für Katharina Offel soll Onishenko den elfjährigen Lord if de Chalusse gekauft haben. Der If de Merze-Sohn wurde zuvor von der Dänin Karina Rie Truelsen geritten und hatte unter ihr internationale Erfolge, z.B. einen zweiten Platz im Großen Preis des CSIO*****-Turniers in Barcelona oder den vierten Platz beim Weltcup-Springen in Lyon vor wenigen Wochen.

St.GEORG GRATIS LESEN!

Schnell, aktuell und auf einen Blick wissen, was Sache ist! Das bietet der
St.GEORG Newsletter. Jetzt abonnieren und Sie erhalten eine Ausgabe
St.GEORG als ePaper gratis - zum immer und überall lesen.